Inhaltsspalte

Einladung zur Pressekonferenz: „Ausbildung - Eine Frage der Einstellung“ – Vorstellung einer neuen Kampagne im öffentlichen Raum mit Senatorin Breitenbach

Pressemitteilung vom 23.10.2018

Jugendliche mit Migrationshintergrund beginnen immer noch seltener eine duale Ausbildung als Jugendliche ohne Migrationshintergrund. Noch zu oft scheitern sie an den Einstellungsverfahren. Ist eben auch eine Frage der Einstellung. Das muss sich ändern. Schließlich braucht Berlin die Auszubildenden – und die jungen Menschen eine berufliche Perspektive.

Dazu wird jetzt eine neue Kampagne im Rahmen von „Berlin braucht dich!“ gestartet. Die Berliner Landesbetriebe wollen Vorreiter sein und ihre Anteile von Azubis mit Migrationshintergrund erhöhen. „Berlin braucht dich!“ ist eine Initiative des Senats, die das Berufliche Qualifizierungsnetzwerk für Migrantinnen und Migranten (BQN-Berlin e.V.) umsetzt.

Zur Vorstellung der Kampagne findet eine Pressekonferenz statt, zu der wir die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich einladen. Daran nehmen teil:
  • Elke Breitenbach, Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales
  • Andreas Germershausen, Integrationsbeauftragter des Landes Berlin
  • Kerstin Oster, Vorständin Berliner Wasserbetriebe
  • Sabine Smentek, Staatssekretärin für Informations- und Kommunikationstechnik, Senatsverwaltung für Inneres und Sport
  • Dr. Karsten Homrighausen, Landesbranddirektor der Berliner Feuerwehr
  • Pascal Prey, Haupt-Jugend- und Auszubildendenvertretung für die Behörden, Gerichte und nichtrechtsfähigen Anstalten des Landes Berlin und
  • zwei Auszubildende der BWB, die in der Ausbildungswerkstatt der BWB lernen

Wann: Freitag, 26. Oktober 2018
10.30 bis 11.30 Uhr

Wo: Berliner Wasserbetriebe,
Werkstatt im Ausbildungszentrum (Halle B),
Fischerstraße 29, 10317 Berlin

Über Ihr Interesse würden wir uns freuen.