Inhaltsspalte

Einladung zum Presse- und Fototermin: Unternehmen unterstützen Geflüchtete bei Ausbildung und Arbeit – Senatorin Breitenbach stellt interaktives Bilderwörterbuch für die Berufsorientierung im Gärtnerberuf vor

Pressemitteilung vom 28.03.2018

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales teilt mit:

Geflüchtete brauchen auch die Hilfe von den Unternehmen, um Wege in Ausbildung und Arbeit zu finden. Der Ulmer-Verlag hat zusammen mit Partnern, vor allem der Bildungsstiftung Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau, ein sehr konkretes Projekt entwickelt – ein interaktives Bilderwörterbuch für die Berufsorientierung im Gärtner-Beruf. Die Akzeptanz und die Bekanntheit der Grünen Berufe ist unter den jungen Geflüchteten noch nicht sehr groß. In Berlin werden insgesamt mehr als 500 Jugendliche in den Berufen Gärtner/in, Forstwirt/in und Pferdewirt/in sowie Fachwerker/innen im Gartenbau ausgebildet.

Das Bilderwörterbuch soll Interesse für die Grünen Berufe wecken und den Geflüchteten das Erlernen der Fachbezeichnungen erleichtern.

Senatorin Elke Breitenbach lobt dieses gemeinsame Projekt als ein positives Beispiel einer Branche, Fachkräfte zu gewinnen und gleichzeitig einen Beitrag zur Integration von Geflüchteten zu leisten. „Es reiht sich ein in unseren erfolgreich gestarteten Branchendialog zur besseren Arbeitsintegration Geflüchteter. Der Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Berlin/Brandenburg ist hier beispielgebend.“

Das Bilderwörterbuch wird im Rahmen eines Presse- und Fototermins im Britzer Garten der Öffentlichkeit vorgestellt.

Daran nehmen teil:

  • Elke Breitenbach, Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales
  • Matthias Lösch, Vorsitzender Bildungsstiftung Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau
  • Tjards Wendebourg, Ulmer-Verlag Stuttgart
  • Oliver Hoch, Hauptgeschäftsführer Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Berlin und Brandenburg e. V.
  • Geflüchtete, die ein Praktikum im Britzer Garten absolvieren.

Der Pressetermin, zu dem die Vertreterinnen und Vertreter herzlich eingeladen sind, findet statt:

Zeit: Donnerstag, 5. April 2018, 10.00 Uhr

Ort: Britzer Garten, Themengärten am Irissee, Überdachter Bereich, Eingang Mohriner Allee, 12349 Berlin (möglich ist auch Zugang über Sangerhauser Weg 1)

Über Ihr Interesse würden wir uns freuen.