Aktueller Konjunkturbericht: Berlin weiter im Aufwärtstrend

Pressemitteilung vom 05.12.2014

Tourismus auf Rekordkurs – Industrie behauptet sich – Gründungen stark

Berlin trotzt nach Kräften der allgemein gedämpften wirtschaftlichen Lage. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Konjunkturbericht der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung zum 3. Quartal 2014. Erneut sticht die Tourismusbranche als Wirtschaftsmotor hervor. Von Juli bis September dieses Jahres stieg die Zahl der Übernachtungen auf 8,4 Millionen. Das sind gut fünf Prozent mehr als im 3. Quartal des Vorjahres. Im Jahresvergleich der ersten neun Monate verzeichnet die Hauptstadt 2014 mit einem Plus von 1,2 Millionen Übernachtungen sogar 6 Prozent mehr Buchungen.

Aber nicht nur Tourismus, Handel und Gastgewerbe, Einzelhandel und Gastgewerbe konnten erneut dazugewinnen. Der gesamte Dienstleistungssektor lag bei der Beschäftigung deutlich über dem Vorjahresniveau. Das Baugewerbe bewegt sich über dem Vorjahresstand. Trotz international fragilem Umfeld kann sich die Berliner Industrie gut behaupten. Bei den Umsätzen konnten die Industrieunternehmen sowohl im Quartalsvergleich wie auch im Vergleich Januar bis September leicht zulegen.

Nach den guten Beschäftigtenzahlen, die im September ein Plus von 3,3 Prozent aufwiesen, bewertet Senatorin Cornelia Yzer die jüngsten Konjunkturzahlen als Bestätigung ungebrochener Wirtschaftskraft: „Berlins Wirtschaft befindet sich auf stabilem Kurs. Wichtige Impulse gehen von den Dienstleistungsbranchen aus, die in starkem Maße Beschäftigung aufbauen, auch in technologieorientierten Bereichen. Zu den wachsenden Branchen zählen beispielweise Information und Kommunikation. Auch die Gesundheitswirtschaft ist ein wichtiger Wachstumsfaktor. Der produzierende Bereich zeigt sich stabil, auch wenn angesichts des fragilen internationalen Umfeldes im laufenden Jahr keine starke Dynamik erwartet werden kann. Die Berliner Wirtschaft zeigt ein stabiles Fundament und gute Voraussetzungen für weiteres Wachstum im kommenden Jahr.“

Auch bei den Gründungen hält Berlin das gewohnte Tempo annähernd bei. Von Januar bis September gab es insgesamt rund 31.600 Gewerbeanmeldungen.

Den Konjunkturbericht finden Sie unter www.berlin.de/sen/wirtschaft/wirtschaft/konjunktur-und-statistik/archiv/quart314.pdf