Senatorin Yzer zeichnet Berlins beste Unternehmerin aus

Pressemitteilung vom 03.07.2014

Preisverleihung im Rahmen des Berliner Unternehmerinnentages

Wer wird „Berliner Unternehmerin 2014/15“? Bereits zum sechsten Mal haben die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung und die Investitionsbank Berlin mit dem Wettbewerb erfolgreiche Geschäftsfrauen in Berlin gesucht. Mit dem Preis werden die besten Leistungen der vielen kreativen und engagierten Unternehmerinnen in der Hauptstadt gewürdigt. Mit der Ehrung der „Berliner Unternehmerin 2014/2015“ wird Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer gemeinsam mit Sonja Kardorf, Mitglied des Vorstandes der Investitionsbank Berlin, die beste Unternehmerin des Jahres auszeichnen. Zum ersten Mal ist in diesem Jahr der Wettbewerb verknüpft mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 6.000 Euro.

Nominiert sind (in alphabetischer Reihenfolge:
  • Constanze Buchheim, i-potentials GmbH: Die i-potentials GmbH ist eine spezialisierte Personalvermittlung für die digitalisierte Wirtschaft
  • Petra Hoyer, HOBA Baustoffhandel GmbH: Die HOBA Baustoffhandel GmbH bietet an zwei Standorten hochwertige Türen und Bauelemente, nachhaltige Baustoffe, Haussteuerungs- und Bewässerungstechnik und mehr
  • Carola Zarth, Auto-Elektrik G. Holtz & Co. KG: Die Auto-Elektrik G. Holtz & Co. KG ist ein Familienunternehmen für Kfz-Instandsetzung als markenoffene Werkstatt.

Wir laden Sie ein zum

Empfang zum Wettbewerb „Berliner Unternehmerin 2014/15“

am Samstag, 5. Juli 2014, ab 11:00 Uhr; Preisverleihung ca. 12:00 Uhr

im Ludwig Erhard Haus, Großer Vortragssaal, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin

WORT-BILD-TERMIN

Bitte melden Sie sich vorher an per E-Mail: pressestelle@senwtf.berlin.de Weitere Informationen unter www.berliner-unternehmerinnentag.de