Arbeitsstipendien für Schriftstellerinnen und Schriftsteller 2016 vergeben

Pressemitteilung vom 20.04.2016

Die Kulturverwaltung des Berliner Senats vergibt an 20 in Berlin lebende Autorinnen und Autoren Arbeitsstipendien in Höhe von insgesamt 360.000 €.

Die Stipendiaten erhalten jeweils ein neunmonatiges Stipendium in Höhe von 18.000 € (Monatssatz 2.000 €).

Die diesjährigen Stipendiatinnen und Stipendiaten sind:

Thilo Bock
Tom Bresemann
Nina Bußmann
Marie Gamillscheg
Verena Güntner
Claus Heck
Nikolas Hoppe
Hendrik Jackson
Odile Kennel
Anne Köhler
Birgit Kreipe
Ute-Christine Krupp
André Kubiczek
Sascha Reh
Gregor Sander
Nis-Momme Stockmann
Sonja vom Brocke
Thomas Weiss
Ron Winkler
Natascha Wodin

Der Jury zur Vergabe der Arbeitsstipendien gehörten dieses Jahr an:
Alexander Filyuta, Claudia Kramatschek, Sigrid Löffler, Jörg Magenau, Manuela Reichart und Ernest Wichner.

Die Jury hatte über 271 Bewerbungen zu entscheiden.

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten werden sich und ihre Arbeiten im Rahmen einer Veranstaltung voraussichtlich im November 2016 präsentieren. Der Termin wird der Öffentlichkeit vorher bekannt gegeben.