6. Berliner Stiftungstag - Thomas Heilmann: "Stiftungen sind ein Gewinn für uns alle“

Pressemitteilung vom 07.11.2014

Am 14. November findet im Roten Rathaus zum mittlerweile sechsten Mal der Berliner Stiftungstag statt. Als zuständige Behörde für die Stiftungsaufsicht ist auch die Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz vertreten, Senator Heilmann wird ab 15.00 Uhr ebenfalls vor Ort sein. Am Stand der Senatsverwaltung können sich Interessierte über Möglichkeiten, Voraussetzungen und Hilfestellungen bei der Errichtung einer Stiftung informieren. Gleichzeitig haben Stiftungen bzw. deren Vertreterinnen und Vertreter die Gelegenheit zum unmittelbaren persönlichen Austausch mit „ihrer“ Aufsichtsbehörde.

6. Berliner Stiftungstag
Wann: 14. November 2014 11.00 – 18.00 Uhr
Wo: Rotes Rathaus, Jüdenstraße 1, 10178 Berlin

Der Stiftungstag wurde ins Leben gerufen, um den Stiftungen ein Forum für den Kontakt zur breiten Öffentlichkeit zu bieten und die Stiftungen miteinander zu vernetzen. Gleichzeitig beschäftigen sich Fachvorträge und Talkrunden mit aktuellen Themen in der Stiftungswelt. So diskutieren in diesem Jahr u.a. Finanzexperten über Konzepte zur Anlage von Stiftungsvermögen. Das ausführliche Programm des 6. Berliner Stiftungstages finden Sie hier .
In Berlin gibt es aktuell 835 Stiftungen mit einem Gesamtvermögen von rund 3,8 Milliarden Euro. In diesem Jahr sind bisher 20 Stiftungen mit einem Vermögen von insgesamt rund 12 Millionen Euro neu errichtet worden.

Für Rückfragen:
Claudia Engfeld
Tel.: (030) 9013-3633
pressestelle@senjust.berlin.de
www.berlin.de/senjust