Senator Czaja würdigt Berliner Arbeitgeber mit dem Inklusionspreis 2013

Pressemitteilung vom 03.12.2013

Der Inklusionspreis 2013 – gleichberechtigte Teilhabe schwerbehinderter Menschen am Arbeitsleben – wird am 11. Dezember im feierlichen Rahmen durch den Senator für Gesundheit und Soziales, Mario Czaja , und den Präsidenten des Landesamtes für Gesundheit und Soziales, Franz Allert , verliehen.

Seit 2003 zeichnen die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales und das Landesamt für Gesundheit und Soziales jährlich Unternehmen aus, die sich um die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen besonders verdient gemacht haben.

Der Landespreis wird in den Kategorien Kleinunternehmen, mittelständische Unternehmen und Großunternehmen ausgelobt. Die Preise sind gleichwertig und mit einer Geldprämie in Höhe von 10.000 Euro dotiert. Aufgrund der nachhaltigen Erfolge bei der Beschäftigung von Menschen mit Schwerbehinderung wird ein weiteres Unternehmen mit dem Sonderpreis ausgezeichnet.

Zeit: Mittwoch, 11. Dezember 2013 ,
10:00 – 12:00 Uhr Festakt (Einlass: 9:00 Uhr), 12:00 Uhr Empfang

Ort: Berliner Rathaus – Wappensaal

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.

Nähere Informationen unter: http://www.lageso.berlin.de