Gemeinsam hier: Bundesweiter Aktionstag "Migranten unterstützen Geflüchtete". Berlins Integrationsbeauftragter beim Start dabei

Pressemitteilung vom 24.11.2016

Andreas Germershausen, der Beauftragte für Integration und Migration des Berliner Senats, wird am Freitag, den 25.11.2016, einen bundesweiten Aktionstag starten. Unter dem Motto Gemeinsam hier. wird es bundesweit an 30 Orten Aktionen geben. Vorgestellt wird das Projekt „Stärkung von Aktiven aus Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit“ (samo.fa).

samo.fa verfolgt einen doppelten Ansatz: die Stärkung von Aktiven und Ehrenamtlichen mit Migrationsgeschichte sowie von Migrantenorganisationen, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren.

Der Berliner Integrationsbeauftragte koordiniert die Aktivitäten zur Integration von Geflüchteten in Berlin. Er unterstützt das Vorhaben nachdrücklich:
„Am Anfang stand die humanitäre Grundversorgung im Zentrum. Jetzt aber geht es für viele Geflüchtete um wichtige Schritte in ihrem neuen Lebensalltag, um den Zugang zu Kita und Schule, um Spracherwerb, um eine Wohnung und um Arbeit. Gerade jetzt ist die Unterstützung Geflüchteten besonders wichtig. Und Migrantinnen und Migranten wissen, wie schwierig es ist, anzukommen und sich in einem neuen Leben zurechtzufinden. Migrantenorganisationen, die sich für Geflüchtete öffnen, geben Ermutigung, Schutz und Unterstützung.“

Das Projekt samo.fa wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Integration, Flüchtlinge und Migration gefördert, mehr auf http://www.samofa.de.

Startveranstaltung Gemeinsam hier:

Freitag, den 25. November 2016
Von 11 Uhr bis 13 Uhr

Ort:
VKU Verband Kommunaler Unternehmen,
Invalidenstraße 91
10115 Berlin