Ausbildung

Ausbildung
Bild: DOC RABE Media - Fotolia.com

Wie und wo finde ich den passenden Weg zu einem in Deutschland anerkannten Berufsabschluss?

EMSA – Erfolg mit Sprache und Abschluss

Das Projekt EMSA hat das Ziel, dass Sie an Angeboten, die zu einem Berufsabschluss führen, gleichberechtigt ab einem Sprachniveau B1 in Deutsch teilnehmen können. Bei EMSA geht es z.B. darum, Qualifizierungsangebote, die zu einem Berufsabschluss führen, durch integrierte Sprachförderung und individuelle Unterstützung zu verbessern.

Arrivo-EMSA

Sie sind älter als 25 Jahre, Sie haben gearbeitet oder einen Beruf gelernt und Sie möchten in Deutschland als qualifizierte Fachkraft arbeiten? Dann suchen wir mit Ihnen die Möglichkeiten, wie Sie einen Berufsabschluss bekommen können. Besonders wichtig sind uns die besonderen Wege, die neben der Ausbildung auch zu einem Berufsabschluss führen. Wir begleiten Sie, wenn Sie auf dem Weg zum Berufsabschluss Hilfe bei Anträgen, Recherchen oder Unterlagen brauchen.

Arrivo-EMSA

AiS – Ausbildung in Sicht

Sollten es Ihnen noch an der erforderlichen Ausbildungsreife für einen Ausbildungsplatz mangeln, z.B. weil der Schulabschluss fehlt, können Sie sich an das Projekt Ausbildung in Sicht (AiS) wenden. Dort können Sie nicht nur einen Schulabschluss nachholen, sondern auch praktische Erfahrungen im Zusammenspiel mit Sprachförderung machen.

AiS – Ausbildung in Sicht

Wie kann ich meine Ausbildung oder mein Studium anerkennen lassen?

Integration durch Qualifizierung – das IQ Landesnetzwerk Berlin

Wenn Sie in Ihrer Heimat eine Berufsausbildung oder ein Studium abgeschlossen haben oder andere Qualifikationen erworben haben, sollten Sie diese in Deutschland anerkennen lassen. Die Anerkennung im Ausland erworbener Qualifikationen ist das zentrale Handlungsfeld im IQ Landesnetzwerk Berlin. Sie haben hier die Möglichkeit, sich kostenlos beraten zu lassen. Darüber hinaus bietet das IQ Landesnetzwerk Berlin verschiedene Qualifizierungen an, um Personen mit ausländischen Berufsabschlüssen beim Einstieg in ihren gelernten Beruf zu unterstützen.

Integration durch Qualifizierung – das IQ Landesnetzwerk Berlin

In folgenden Beratungsstellen werden Sie kostenlos und persönlich beraten:

  • Zentrale Erstanlaufstelle Anerkennung (ZEA), Otto Benecke Stiftung e.V. (Sprachen: Arabisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch, Italienisch, Deutsch und Englisch)
  • Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung (AnQua), Türkischer Bund in Berlin und Brandenburg e.V. (Sprachen: Arabisch, Türkisch, Deutsch und Englisch)
  • Fahrplan Anerkennung ausländischer Abschlüsse (FAbA), Club Dialog e.V. (Sprachen: Russisch, Ukrainisch, Polnisch, Deutsch und Englisch)

Beratungsstellen