Allein erziehend – Doppelt gefordert

Teilnehmende der Konferenz "Allein erziehend - Doppelt gefordert" im Umweltforum Auferstehungskirche

Unterstützung, Vernetzung und Handlungsbedarf für Berlin

30. Juni 2010 | Umweltforum Berlin

Am 30. Juni 2010 veranstaltete die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen von 08.30 – 17.00 Uhr die Fachtagung “Allein erziehend – Doppelt gefordert. Unterstützung, Vernetzung und Handlungsbedarf für Berlin” im Umweltforum Berlin.

Unter dem Motto „Gleichstellung weiter denken“ standen im Jahr 2010 Alleinerziehende im Fokus des Gleichstellungspolitischen Rahmenprogramms (GPR). Die Fachtagung setzte sich zum Ziel, die weiterhin bestehenden strukturellen Hürden für Alleinerziehende aus interdisziplinärer Sicht zu diskutieren und praxisorientierte Lösungsansätze für die Berliner Ebene zu entwickeln. Die insgesamt 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Senats- und Bezirksverwaltungen und Jobcentern, sowie Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber und Akteurinnen und Akteure aus Politik, Verbänden und Netzwerken traten in einen konstruktiven Austausch über Unterstützungsmöglichkeiten, Verbesserungen in der Praxis und eine nachhaltige Vernetzung.

Bei Interesse an den Vorträgen und Präsentationen der Tagung nehmen Sie bitte Kontakt mit der Geschäftsstelle Gleichstellung auf.

Allein erziehend - Doppelt gefordert

Hier gelangen Sie zum Veranstaltungsprogramm "Allein erziehend - Doppelt gefordert - Unterstützung, Vernetzung und Handlungsbedarf für Berlin" Weitere Informationen