Gleichstellungspolitisches Rahmenprogramm I

Der Senat von Berlin hat mit dem Gleichstellungspolitischen Rahmenprogramm „Gleichstellung weiter denken – Strategien für ein geschlechtergerechtes Berlin“ für fünf wesentliche Politikbereiche – Bildung, existenzsichernde Beschäftigung, demografischer Wandel, soziale Gerechtigkeit und Integration – Inhalte und Ziele seiner Gleichstellungspolitik festgeschrieben.

Die erprobten Ansätze des Gender Mainstreaming und des Gender Budgeting wurden in das Gleichstellungspolitische Rahmenprogramm integriert. Ziel ist es, das Handeln der Verwaltung und die öffentlichen Ausgaben geschlechtergerecht zu gestalten. Die Interessen und Bedarfe von Frauen und Männern, Mädchen und Jungen sollen dabei gleichermaßen erkannt und berücksichtigt werden.

Unter folgendem Link haben Sie die Möglichkeit das “Gleichstellungspolitische Rahmenprogramm 2008 – 2011” in Ihrem Browser zu öffnen. Alternativ finden Sie untenstehend einen Link zum Herunterladen der Datei.

Das Gleichstellungspolitische Rahmenprogramm 2008 – 2011
(Strategien für ein geschlechtergerechtes Berlin). Drucksache 16/1426.

Das Gleichstellungspolitische Rahmenprogramm 2008-2011

PDF-Dokument (368.2 kB)