Aktuelles » Berlin

Deich bei Neuzelle wird modernisiert

Die Sanierung der maroden Deiche aus DDR-Zeiten dauert viele Jahre - in der Neuzeller Niederung ist ein Ende der Arbeiten in Sicht.
Deichsanierung in Neuzeller Niederung
Deichsanierung in Neuzeller Niederung. Foto: Patrick Pleul/Archiv © dpa

Neuzelle (dpa/bb) - Knapp 20 Jahre nach dem Jahrhunderthochwasser von 1997 wird in der Neuzeller Niederung ein letzter Deichabschnitt modernisiert. «Damit bringen wir die 2007 begonnene Sanierung des Oderdeichs in der Neuzeller Niederung auf die Zielgerade», sagte Umweltminister Jörg Vogelsänger (SPD) am Montag beim ersten Spatenstich.

Es ist der siebte und letzte Abschnitt zur Sanierung des Oder-Hauptdeiches zwischen Ratzdorf und Eisenhüttenstadt. Dabei wird der Deich zugleich auch zurückverlegt. Das schafft 50 Hektar zusätzliche Überflutungsfläche und beseitigt eine Engstelle für den Fluss. Die Kosten für den Abschnitt liegen bei mehr als acht Millionen Euro. Er soll bis 2020 fertig sein.

Die nach den Hochwassern 1997 und 2010 entstandenen Schäden waren damals gleich beseitigt worden, der Neubau soll jetzt aber besser vor einem neuen großen Hochwasser schützen. 1997 drohte beim Jahrhunderthochwasser die Neuzeller Niederung zuzulaufen.

Im vergangenen Jahr waren landesweit mehr als 30 Millionen Euro in den Hochwasserschutz investiert worden. Seit 1997 wurden rund 276 Kilometer Deiche saniert, neu gebaut oder rückverlegt - zu Kosten von zusammen etwa 473 Millionen Euro.

Quelle: dpa
Aktualisierung: Montag, 19. Juni 2017 14:50 Uhr

Das Wetter

max 23°C
min 17°C
Teils bewölkt mit mittleren Gewittern Weitere Aussichten »

Fahrrad-Ratgeber

Fahrrad
Tipps zu Fahrradkauf, Reparatur und Pflege, Fahrradtypen, Sicherheit, Verkehrsrecht und mehr »

Veranstaltungen in Brandenburg

Choriner Kloster
Tipps für Feste, Konzerte, Kultur und Kunst, Veranstaltungen, Events, Kinderprogramme und mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Aktuelle Shopping-Tipps

Messekalender Berlin

IFA
Die wichtigsten Messe-Termine für das Jahr 2017 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de - Google+

Google+
Willkommen im Kreis! Das Hauptstadtportal bei Google+. mehr »

Berlin.de auf Twitter

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Google Inc.; Twitter; Klicker/pixelio.de)