Direkt zum Inhalt der Seite springen
Aktuelles » Berlin

Gericht: Bund muss für Bombenräumung in Tegel zahlen

Der Bund muss sich finanziell an der Räumung von alliierten Fliegerbomben und Wehrmachts-Munition auf dem Flughafen Tegel beteiligen. Dies entschied das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig in der letzten Instanz am Donnerstag. 2004 wurden bei Bauarbeiten Kampfmittel aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden, die sich auf das gesamte Flughafengelände verteilten. Die Suche und das Räumen der Bomben und Munition bis zum Jahr 2006 bezahlte das Land Berlin zunächst aus eigener Tasche. Einen Teil dieses Geldes, 1,3 Millionen Euro, erhält es nun zurück, teilte das Gericht am Freitag mit.
Quelle: dpa
Aktualisierung: Freitag, 1. Juni 2012 13:45 Uhr
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Google Inc.; Twitter; Klicker/pixelio.de)

Lokalnachrichten bei Berlinonline.de

25 Jahre Mauerfall

East Side Gallery mauer berlin
Veranstaltungen, Informationen und Tipps rund um das Jubiläum "25 Jahre Mauerfall" in Berlin. mehr »

Messekalender Berlin

IFA 2011
Die wichtigsten Messe-Termine für das Jahr 2014 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook 

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr » 

Berlin.de - Google+ 

Google+
Willkommen im Kreis! Das Hauptstadtportal bei Google+. mehr » 

Berlin.de auf Twitter 

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr » 

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »