Direkt zum Inhalt der Seite springen
Aktuelles » Berlin

Mehr Verbrechen beschäftigen Berliner Innenausschuss

Der deutliche Anstieg von Straftaten im vergangenen Jahr beschäftigt heute um 10 Uhr den Innenausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses. Laut der jüngsten Kriminalstatistik, die der Nachrichtenagentur dpa vorliegt, wurden nach jahrelangem Rückgang 494 385 Delikte registriert. Das sind 19 364 Taten oder 4,1 Prozent mehr als noch im Jahr 2010. Gleichzeitig sank erneut die Aufklärungsquote leicht auf nun 46,1 Prozent.

Die Zunahme von Straftaten begründen die Autoren des Berichts mit mehr Diebstählen. Hier stieg die Anzahl der Fälle um 22 571 auf nun 213 008. Die Gewerkschaft der Polizei führt dies auf den jahrelangen Personalabbau zurück. Die Aussagekraft der Statistik ist umstritten, weil sie nicht das Dunkelfeld der Kriminalität wiedergibt.

Quelle: dpa
Aktualisierung: Montag, 23. April 2012 04:00 Uhr
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Google Inc.; Twitter; Klicker/pixelio.de)

Lokalnachrichten bei Berlinonline.de

Liebe & Partnerschaft

Ratgeber für Partnerschaften und Beziehungen
Ratgeber für Liebe, Partnersuche, Flirten, Dating, Sex, Singledasein, Ehe und mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Messekalender Berlin

IFA 2011
Die wichtigsten Messe-Termine für das Jahr 2014 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook 

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr » 

Berlin.de - Google+ 

Google+
Willkommen im Kreis! Das Hauptstadtportal bei Google+. mehr » 

Berlin.de auf Twitter 

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr » 

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »