Presseeinladung: Senatorin Elke Breitenbach verleiht Berliner Ehrennadel für besonderes soziales Engagement

Pressemitteilung vom 01.12.2017

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales teilt mit:

Wort/Bild

Zweimal im Jahr wird die “Berliner Ehrennadel für besonderes soziales Engagement” an verdiente Bürgerinnen und Bürger verliehen. Die Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales Elke Breitenbach wird am kommenden Dienstag diese Ehrung an fünf Frauen und fünf Männer überreichen, die sich in besonderer Weise für ihre Mitmenschen eingesetzt haben.

Senatorin Elke Breitenbach: „Ich danke den Berlinerinnen und Berlinern, die heute mit der Ehrenadel geehrte wurden, sehr für ihr außerordentliches soziales Engagement. Ohne ihr Wirken für die Stadtgesellschaft und ohne ihren jahrelangen persönlichen Einsatz für andere Menschen wäre der soziale Zusammenhalt in Berlin nicht der, den wir an so vielen Stellen erleben. Daher würde ich mich freuen, wenn dieses Engagement auch für andere Berlinerinnen und Berliner ein Vorbild sein könnte.“

Die Geehrten haben sich mindestens zehn Jahre lang freiwillig in Vereinen, Organisationen und Initiativen engagiert oder sich in der Betreuung und Begleitung von Menschen Verdienste erworben.

Zur feierlichen Verleihung der Ehrennadeln sind Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen.

Zeit: Dienstag, 5. Dezember 2017, um 16:00 Uhr
Ort: Rotes Rathaus, Wappensaal