Inhaltsspalte

Presseeinladung Eröffnung JVA Heidering

Pressemitteilung vom 18.03.2013

Schlüsselübergabe im Gefängnis –
Am 21. März 2013 wird die JVA Heidering feierlich eröffnet

Knapp vier Jahre nach dem ersten Spatenstich wird am 21. März 2013 die neue Berliner
Justizvollzugsanstalt (JVA) Heidering bei Großbeeren mit einer symbolischen Schlüsselübergabe offiziell eröffnet. Damit kann die rund 117,9 Millionen teure Anstalt mit 648 Plätzen für den geschlossenen Männervollzug pünktlich im vorgesehenen Zeitrahmen die zum Teil veralteten Berliner Justizvollzugsanstalten entlasten und ergänzen. Die ersten Gefangenen werden voraussichtlich Ende April 2013 in die JVA Heidering verlegt werden.

Zu der Eröffnungsfeier werden neben dem Senator für Justiz und Verbraucherschutz, Thomas Heilmann, dem Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, Michael Müller, der Anstaltsleiterin Anke Stein, dem Bürgermeister der Gemeinde Großbeeren, Carl Ahlgrimm, und dem Grazer Architekten Josef Hohensinn mehrere Hundert Gäste erwartet.

Vertreter der Presse sind herzlich eingeladen. Dringend erforderlich ist jedoch eine vorherige Anmeldung.

Wann: Donnerstag, der 21. März 2013 10.00 Uhr

Wo: JVA Heidering, Ernst-Stargardt-Allee 1, 14979 Großbeeren

Anmeldung: pressestelle@senjust.berlin.de
Um Anmeldung bis zum 20. März 15 Uhr wird gebeten.
Nach Anmeldung erhalten Sie eine Beschreibung für die Anfahrt mit dem Pkw und der Anreisemöglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Im direkten Anschluss an die Veranstaltung können interessierte Journalisten um 12.00 Uhr an einem Rundgang durch die Anstalt teilnehmen. Hierfür bitten wir Sie um gesonderte Anmeldung.

Des Weiteren haben Medienvertreter die Möglichkeit, die JVA Heidering am 11. April und am 17. April 2013 jeweils um 10 Uhr – nach Voranmeldung – zu besichtigen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nach diesem Zeitpunkt zunächst keine weiteren Führungen anbieten können, um die endgültige Inbetriebnahme sicherzustellen und den Gefangenen einen ungestörten Umzug zu ermöglichen.

Ansprechpartner: Lisa Jani
Telefon: 9013-3644