Foyer und Vorhalle

Die Haupttreppe führt über 39 Stufen in die Vorhalle, wegen ihrer dreiteiligen Gliederung auch Triptychon genannt. Im Treppenhaus stellen die vier allegorischen Figuren die Schifffahrt (von Ernst Herter), den Ackerbau (von Otto Geyer), die Fischerei (von Adolf Brütt) und den Handel in Gestalt von Merkur (von Christian Peter Breuer) dar.

Haupttreppe Berliner Rathaus
Bild: Landesarchiv Berlin
Vorhalle Berliner Rathaus
Bild: Landesarchiv Berlin

In den Vitrinen werden die Gastgeschenke präsentiert, und die Besucher haben die Möglichkeit, sich in das dort ausliegende Gästebuch einzutragen.

Medientisch im Berliner Rathaus
Bild: Senatskanzlei/Planert

Auf dem Weg zum Wappen-, Fest- und Säulensaal kann man sich in der Vorhalle über die Stadtentwicklung Berlins informieren. Über einen interaktiven Medientisch lassen sich die Sehenswürdigkeiten erkunden, eine Weltkarte präsentiert die 17 Partnerstädte Berlins und vier Luftbildaufnahmen zeigen die Stadtentwicklung über einen Zeitraum von 70 Jahren.

Staatsbesuch des Premierministers Luxemburg, Xavier Bettel
Bild: Landesarchiv Berlin

Im Foyer steht die Vitrine mit dem Goldenen Buch der Stadt, in das sich Staatsoberhäupter beim Rathausbesuch im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung eintragen.

Ernst-Reuter-Büste

"Reuters Reuter": Die von Erich F. Reuter stammende Büste Ernst Reuters im Roten Rathaus.
Bild: Senatskanzlei/Krajan

Eine Büste erinnert an den früheren Regierenden Bürgermeister Ernst Reuter.