Polizist/Polizistin werden

Polizisten in ihren Arbeitsbereichen vor dem Brandenburger Tor, Links oben Logo Kampagne 110 Prozent Berlin

Als moderne Hauptstadtpolizei stellt sich die Polizei Berlin den vielschichtigen Anforderungen einer multikulturellen Weltmetropole. Dazu gehören Großveranstaltungen, wie zum Beispiel Demonstrationen, Sportveranstaltungen, Staatsbesuche und Straßenfeste. Auch das alltägliche Zusammenleben der Bürgerinnen und Bürger stellt die Polizei vor immer neue Herausforderungen. So unterschiedlich und facettenreich die Menschen in dieser Stadt sind, so abwechslungsreich ist auch der Beruf einer Polizeibeamtin bzw. eines Polizeibeamten.

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Polizei Berlin braucht Nachwuchskräfte, die sich engagiert mit Selbstbewusstsein und Durchsetzungsvermögen den vielfältigen Aufgaben einer Hauptstadtpolizei stellen wollen. Hierbei ist es uns wichtig, ebenso vielfältig zu sein wie die Bevölkerung dieser Stadt, für die wir täglich im Einsatz sind. Daher sind auch Sprachkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen bei unseren Bewerberinnen und Bewerber von Vorteil. Und weil die Polizei Berlin auch eine attraktive Arbeitgeberin für Frauen ist, freuen wir uns über das stetig größer werdende Interesse.

Wie spannend und abwechslungsreich die Ausbildung bzw. das Studium und die Arbeit bei der Polizei Berlin sind, zeigen zahlreiche Erfahrungsberichte von Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedensten Einsatzbereichen.

Polizistin mit darübergelegten Schriftzug Stellenanzeige ist raus - 110 Prozent Berlin

Hast Du Fragen zur Arbeit bei der Polizei Berlin oder zum Einstellungsverfahren sowie Ausbildung und Studium? Melde Dich bei uns! Das Team der Berufsberatung der Polizei Berlin steht Dir gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Du hast auch die Möglichkeit an den Informationsveranstaltungen unseres Berufsberaterteams teilzunehmen oder kannst mit unserem SelbstCheck testen, ob der Polizeiberuf zu Dir passt.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Prima! Alle Informationen zum Einstellungsverfahren findest Du hier.

Achtung! Im Zusammenhang mit der aktuellen Änderung der Polizeilaufbahnverordnung (Pol-LVO) wurde u.a. die Altersgrenze für den mittleren und gehobenen Polizeivollzugsdienst der Schutz- bzw. Kriminalpolizei auf 35 Jahre angehoben. Weitere Änderungen werden hier zum gegebenen Zeitpunkt veröffentlicht.

Bewerbungsstart Herbsteinstellungen 2022: 1. Dezember 2021

Der nächste Einstellungstermin ist der 1. September 2022 für den mittleren Dienst der Schutzpolizei und der 4. Oktober 2022 für den gehobenen Dienst der Schutz- bzw. Kriminalpolizei.

Darüber hinaus bietet Dir die Polizei Berlin die Möglichkeit zur Teilnahme an Schüler-, Studenten- und Berufspraktika sowie Hospitationen .