Inhaltsspalte

Sprachenfortbildung

Sprachkurse beim Bundessprachenamt

Die Verwaltungsakademie Berlin bietet verschiedene Möglichkeiten Sprachen zu lernen oder wiederaufzufrischen. Die VAk vermittelt seit 2005 die unten aufgeführten Sprachangebote (die Sprachangebote A 1 – 4 werden vom Bundessprachenamt kostenfrei durchgeführt) für alle Mitarbeiter*innen des Landes Berlin. Die dienstliche Notwendigkeit muss bei der Anmeldung zur Sprachenfortbildung von der Behörde bestätigt und begründet werden.

Dienstbegleitende interministerielle Sprachkurse in Berlin und Bonn
  • Niveaustufen 1 und 2 (allg. Sprachkenntnisse) finden 2x pro Woche ca. 3 Stunden (insgesamt 150 Std.) statt und enden jeweils mit einer Prüfung.
  • Sonderkurse (Fachsprachliche Kurse) finden 1x pro Woche für einen Zeitraum von 3 Monaten statt.

Intensivsprachkurse in Berlin und Bonn
Das Bundessprachenamt bietet auch ein- bis zweiwöchige Intensivkurse in Englisch und Französisch an.

Kombi-Sprachkurse
Der Kombisprachlehrgang für Englisch (Stufen 1 bis 3) und Französisch (Stufen 1 und 2) besteht je Stufe aus:

  • drei ca. 2-wöchigen Anwesenheitsphasen (Kontaktphase) in Strausberg bei Berlin (Englisch) bzw. Wiesbaden (Französisch)
  • zwei Selbstlernphasen (ca. 3 Monate).

Diese beiden Phasen wechseln sich ab, die Dauer einer Stufe liegt zwischen 8 und 14 Monaten und endet jeweils mit einer Prüfung.

  • 2- bis 12-wöchige ganztägige Sprachkurse in Hürth (Nordrhein-Westfalen) und in Naumburg/Saale (Sachsen-Anhalt)

Das Sprachkursangebot umfasst u.a. Englisch, Romanische und Slawische Sprachen sowie nach Absprache diverser, selten gelehrte Sprachen (z.B. Dänisch, Japanisch oder Türkisch u.v.m.) Teilnehmern*innen, die nicht im Einzugsgebiet wohnen, kann eine Unterkunft im Wohnheim zur Verfügung gestellt werden (Verpflegung gegen Selbstbezahlung).

Aktuelles - 05.05.2021

Aufgrund der fortbestehenden Einschränkungen werden die Kurse beim Bundessprachenamt auch weiterhin nur online angeboten. Ebenfalls bedingt durch die reine online-Durchführung der Kurse ist beschlossen worden, zunächst im Bereich der fertigkeitsbezogenen Kurse keine neuen Kurse zu starten und die laufenden Kurse in der Unterrichtsstundenzahl zu reduzieren, so dass eine In-Übung-Haltung gewährleistet werden kann, wo dies gewünscht wird.

Anmeldung Sprachenfortbildung

Anmeldung zur Sprachenfortbildung

DOWNLOAD-Dokument

Überblick über das Sprachangebot und Verfahrenshinweise

DOWNLOAD-Dokument

Häufig gestellte Fragen

zur Sprachenfortbildung an der Verwaltungsakademie

DOWNLOAD-Dokument

Ansprechpartnerinnen:

Inhaltliche Fragen
Beate Schünemann – II B 4
(030) 90229-8092
beate.schuenemann@vak.berlin.de

Anmeldung und Einstufung
Mandy Hoff – II D 5
(030) 90229-8083
mandy.hoff@vak.berlin.de

Inhouse-Sprachkurse (kostenpflichtig) in Kooperation mit den bezirklichen Volkshochschulen

Fremdsprachentraining am Arbeitsplatz für Spitzenführungskräfte

Ansprechpartnerin:

Christine Müller – II L
(030) 90229-8030
christine.mueller@vak.berlin.de

Online-Sprachenlernen mit der BABBEL-APP für Führungskräfte (ab 1. Quartal 2021)

Ansprechpartnerinnen:

Katrin Warnke-Ramadanovski – II A
(030) 90229-8081
katrin.warnke-ramadanovski@vak.berlin.de

Friederike Hartwig – II A 1
(030) 90229-8028
friederike.Hartwig@vak.berlin.de