Fachkongress: „Qualität in der dienstlichen Fortbildung“

06.12.2017

Auch in diesem Jahr war die VAk wieder bei dem Fachkongress der dbb akademie vertreten und hat sich Anregungen zu den aktuellen Trends in Aus- und Fortbildung geholt.

Besonders die Fachbeiträge des diesjährigen Programms „Akademie 2020: digital und interaktiv“, „Mehr mentale digitale Fitness: Rollenprofile, Kompetenzen und Qualifizierung für Akteure in der dienstlichen Fortbildung“ sowie „Die vernetzte Führungskraft in der digitalen, flexiblen und fragmentierten Arbeitswelt“ haben sich einmal mehr mit dem Megatrend Digitalisierung in der Verwaltung auseinandergesetzt und neue, ungewohnte Wege, wie z.B. dem Einsatz eines Roboters als Assistent in der Hochschullehre an der Uni Marburg, aufgezeigt.

Nao, der neue Uni-Assistent
Bild: Verwaltungsakademie Berlin