Das Berliner Umwelt-Portal in Leichter Sprache

Herzlich willkommen auf der Internet-Seite vom Berliner Umwelt-Portal

Gute Leichte Sprache
Bild: Netzwerk Leichte Sprache e.V.

Diese Internet-Seite wurde von den Mitarbeitern
und Mitarbeiterinnen der Berliner Umwelt-Behörden gemacht.

Welche Aufgaben hat das Umwelt-Portal?

Illustration einer Assistenzperson, die einer Frau beim Bedienen des PCs hilft
Bild: Lebenshilfe Bremen e.V. / Stefan Albers

Was ist ein Portal:
In einem Internet-Portal stehen alle wichtigen Infos zu einem Thema.
Hier geht es um das Angebot der Umwelt-Behörden in Berlin.
Ein Portal ist die Start-Seite
von vielen Internet-Seiten über ein Thema.
Auf dieser Internet-Seite
finden Sie alle wichtigen Informationen.
Sie finden schnell die richtigen Ansprech-Partner.

Illustration einer grünen Landschaft
Bild: Lebenshilfe Bremen e.V. / Stefan Albers

Unsere Umwelt muss geschützt werden.
Dafür gibt es den Umwelt-Schutz und den Natur-Schutz.
Was heißt Umwelt:
Umwelt kann vieles sein.
Zum Beispiel Wälder, Flüsse oder die Luft.
Alles was zur Natur gehört.

Weltkugel
Bild: Lebenshilfe Bremen e.V. / Stefan Albers

Auf dieser Internet-Seite können Sie alles
über den Umwelt-Schutz und Natur-Schutz lesen.
Viele Behörden in Berlin arbeiten für den:

  • Umwelt-Schutz
  • Natur-Schutz
    Warum: Umwelt-Schutz und Natur-Schutz
    sind sehr wichtige Themen für alle Menschen!
    Unsere Natur und Umwelt soll sauber und gesund sein.
Illustration dreier Mülltonnen mit einer Kiste Flaschen daneben
Bild: Lebenshilfe Bremen e.V. / Stefan Albers

Hier bekommen Sie Informationen.
Zum Beispiel über:

  • Schutz vor Lärm,
  • Schutz für Fluss und See,
  • Schutz für Baum und Tier,
  • Schutz für die Pflanzen
  • oder wie man Abfall richtig wegschmeißt.

Es gibt noch viel mehr Informationen.
Weil fast alles im Leben mit dem Natur-Schutz
und Umwelt-Schutz zu tun hat.

Illustration eines Computerbildschirms mit Tastatur und Maus
Bild: Lebenshilfe Bremen e.V. / Stefan Albers

Es gibt ungefähr 200 Themen.
Sie finden die richtigen Ansprech-Partner.
Zum Beispiel bei Fragen zum Umwelt-Schutz.
Oder wenn Sie sich über etwas beschweren wollen.

Illustration zweier Menschen die die Arme heben
Bild: Lebenshilfe Bremen e.V. / Stefan Albers

Umwelt-Schutz und Natur-Schutz sollen immer beachtet werden.
Das sollen alle Menschen in Berlin wissen.
Sie können dabei mit-helfen.
So können Sie sich für den Umwelt-Schutz
und Natur-Schutz einsetzen.

Illustration eines Computers der einen Brief anzeigt
Bild: Lebenshilfe Bremen e.V. / Stefan Albers

Sie sollen unsere Internet-Seite einfach bedienen.
Sie finden bei uns Formulare.
Zum Beispiel Anträge oder Beschwerde-Formulare.
Sie können die Formulare gleich im Internet ausfüllen.
Und an die Behörde an Ihrem Wohn-Ort schicken.
Ende vom Text.

Logo der Caritas Augsburg (CAB)
Bild: CAB - Caritas Augsburg

Übersetzung und Prüfung in Leichter Sprache:
CAB Beratungsstelle für Unterstützte Kommunikation

Logo des Fachzentrum für Leichte Sprache
Bild: CAB - Caritas Augsburg

Fach-Zentrum für Leichte Sprache
Telefon: 0821 – 56 06 410
E-Mail: leichte-sprache@cab-b.de
Internet: www.cab-b.de
Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001
Mitglied im Netzwerk Leichte Sprache

Bilder: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung
Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Atelier Fleetinsel 2013
Qualitätssiegel Leichte Sprache © Netzwerk Leichte Sprache e.V