Inhaltsspalte

Das außergewöhnliche Buch 2015

Pressemitteilung vom 25.08.2015

Ausstellung des internationalen literaturfestival berlins in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Vom 31.08.-25.09.2015 präsentiert das internationale literaturfestival berlin (ilb) in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek eine Ausstellung zum Thema Das außergewöhnliche Buch 2015 – Bibliothek für junge LeserInnen.

Welches außergewöhnliche Buch sollten Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene unbedingt lesen? Seit 2012 schicken die Organisatoren diese Frage an die Festivalgäste. Auf Grundlage der Antworten realisieren sie anschließend mit den empfohlenen Büchern in Originalsprache und deutscher Übersetzung die eintrittsfreie Ausstellung „Das außergewöhnliche Buch 2015 – Bibliothek für junge LeserInnen“. Diese wird im Haus der Berliner Festspiele (09.-19.09.2015) sowie erstmalig auch in der Bezirkszentralbibliothek Philipp Schaeffer (31.08.-25.09.2015) gezeigt und von mehr als 20.000 Personen gesehen werden. Lesen ausdrücklich erwünscht!
Nach Ende des Festivals sind die empfohlenen Bücher dauerhaft in der Philipp Schaeffer-Bibliothek ausleihbar. Die empfohlenen Bücher der Jahre 2012 bis 2014 sind im Archiv abrufbar.
www.literaturfestival.com/kjl/aussergewoehnlich

Philipp-Schaeffer-Bibliothek
Brunnenstr. 181, 10119 Berlin
Tel.: 9018 2 4444 | E-Mail: schaeffer@stb-mitte.de
U8 Rosenthaler Platz; Tram M1, M8, 12; Bus 240
Mo – Fr 10.00-19.30 Uhr; Sa 10.00-14.00 Uhr

Gäste mit Kommunikations- bzw. Assistenzhilfebedarf melden diesen bitte unter der Telefonnummer (030) 9018-24412 oder per Email an oeffentlichkeitsarbeit@stb-mitte.de an.

Medienkontakt:
Stadtbibliothek Berlin-Mitte, Ellen Stöcklein,
Telefon: (030) 9018-24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.berlin.de