Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter: berlin.de/corona
Tagesaktuelle COVID-19 Fallzahlen und weiterführende Auswertungen finden Sie im Online-COVID-19-Lagebericht des Landes Berlin.
Der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung ist aufgrund des Einsatzes von vielen Beschäftigten im Krisenstab des Landes Berlin weiterhin eingeschränkt.

Inhaltsspalte

Presseeinladung: Kampagne "Gleichstellung gewinnt. Kulturwandel in Unternehmen": Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Gleichstellungssenatorin Dilek Kolat besuchen Unternehmen vor Ort

Pressemitteilung vom 19.09.2018

Die Gleichstellung von Frauen und Männern im Erwerbsleben ist ein gewinnträchtiges Ziel auch für Berliner Unternehmen. Deshalb hat die Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Dilek Kolat in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer Berlin sowie der Handwerkskammer Berlin Anfang des Jahres die Kampagne „Gleichstellung gewinnt. Kulturwandel in Unternehmen“ ins Leben gerufen.

Im Rahmen der Kampagne laden wir Sie ein, am kommenden Montag, dem 24. September an den Unternehmensbesuchen teilzunehmen:

  • 10:30 Uhr – zapf umzüge AG, Nobelstraße 66 in 12057 Berlin, mit dabei:

Dilek Kolat, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
Sven Reinholz, Vorstand der zapf umzüge AG
Jürgen Wittke, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Berlin

  • 12:00 Uhr – Projektron GmbH, Charlottenstraße 68 in 10117 Berlin, mit dabei:

Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales (ab 12.25 Uhr)
Dilek Kolat, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
Jan Eder, Hauptgeschäftsführer der IHK Berlin
Stephan Schwarz, Präsident der Handwerkskammer Berlin
Patricia Rezic und Maik Dorl, Unternehmensleitung Projektron GmbH

  • 13:30 Uhr – Vivantes – Netzwerk für Gesundheit GmbH, Aroser Allee 72, Hauptgebäude (Ellipse/Haus 3), mit dabei:

Dilek Kolat, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
Dr. Andrea Grebe, Vorsitzende der Geschäftsführung, Vivantes – Netzwerk für Gesundheit GmbH

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um Anmeldung an gleichstellung-gewinnt@ariadne-an-der-spree.de bis zum 20. September 2018.

Weiteres zur Kampagne: Die Kampagne hat das Ziel, möglichst viele Berliner Unternehmen zu einem Kulturwandel zu bewegen, zentrales Instrument ist die Charta, der sich Unternehmerinnen und Unternehmer anschließen können. Am 5. November 2018 findet der erste Impulstag im Rahmen der Kampagne in Zusammenarbeit mit der Fraunhofer Gesellschaft statt. Mehr Informationen unter www.berlin.gleichstellung-gewinnt.de