Inhaltsspalte

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (kurz: BCA)

Kollegengruppe
Bild: monkeybusiness/depositphotos.com

Was bedeutet Chancen-Gleichheit am Arbeits-Markt?

Alle Menschen, Frauen und Männer sollen lernen können. Sie sollen einen gutes Studium oder einen Beruf bekommen. Für Frauen und Männer soll es keine Nach-Teile im Arbeits-Leben geben. Alle sollen in der Gesellschaft die gleichen Rechte haben. Die Beauftragte für Chancen-Gleichheit am Arbeitsmarkt ist die Ansprech-Person für diese Themen:
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • beruflicher Wieder-Einstieg nach der Eltern-Zeit
  • Allein-Erziehende Mütter und Väter
  • Teilzeit-Ausbildung
  • berufliche Orientierung

Informieren und beraten

  • Kundinnen und Kunden des Job-Centers sowie deren Angehörige
  • Fach- und Führungskräfte des Job-Centers
  • Arbeitsmarkt-Partner
  • Netzwerk-Partner
Sie können als Kunde oder Kundin des Job-Center Berlin Spandau die Beauftragte für Chancen-Gleichheit am Arbeits-Markt anrufen, wenn
  • Sie Fragen zur Kita-Platz-Suche haben,
  • Sie aktuell in Eltern-Zeit sind und anfangen wollen einen Arbeit zu suchen
  • Sie Allein-Erziehend sind und Hilfe brauchen
  • Sie einen Sprach-Kurs suchen
  • Einen Schul-Abschluss machen möchten

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt
Frau Alessia Gordienko
Telefon: (030) 5555 71 65 78
Email: Jobcenter-Berlin-Spandau.BCA@jobcenter-ge.de

Hier können Sie einen Flyer herunter-laden und für sich aus-drucken