Sehenswürdigkeiten

Neue Nationalgalerie

Die Neue Nationalgalerie beherbergt Kunst des 20. Jahrhunderts. Das von Mies van der Rohe entworfene Gebäude gehört zu den wichtigsten Museen des Kulturforums.

Für die Planung der Neuen Nationalgalerie wurde ein Mann berufen, dessen Architektur der Scharoun’schen Philharmonie nicht konträrer gegenüberstehen könnte. Während Scharoun seine Bauten ausgehend von ihrer Funktion, also von innen heraus konzipierte, musste sich bei Mies van der Rohe die Funktion der Form unterordnen. Denn Nutzungen ändern sich, aber "unsere Bauten, die halten für’n paar hundert Jahre".

Architekt der Neuen Nationalgalerie: Mies van der Rohe

Mit seinem Leitspruch "Weniger ist mehr" wurde der Rheinländer zum Wegbereiter einer ganzen Architektengeneration, oft genug aber auch missverstanden. Einfachste Formen waren für ihn kein Mittel zum rationellen, kostengünstigen Bauen – Mies van der Rohes Bauten waren oft genug außergewöhnlich teuer –, sondern Inseln der Ordnung und Klarheit in einem chaotischen, von den Ablagerungen der Jahrhunderte geprägten Umfeld.

Seine Bauten sind Solitäre, ohne Rücksicht auf die Umgebung konzipiert und vor allem nutzungsneutral. Daraus folgte die Verknappung auf Stahlskelettkonstruktionen mit großen Glasfronten und flexiblen Grundrissen. Das bedeutet aber nicht, dass sich Mies van der Rohe der Bautechnik unterworfen hätte. Im Gegenteil: "Bauen heißt konstruieren. Konstruieren heißt, jedes Detail bis ins Kleinste zu durchdenken und aus dem schöpferischen Zusammenhang der Details das Ganze schaffen."

Wirkung der Neuen Nationalgalerie

So entwickelt sich die Wirkung der Neuen Nationalgalerie nicht nur aus ihrer Gesamtanlage heraus, sondern ist auch im Detail spürbar. Das Dach ist nicht etwa eine beliebige Stahlplatte bestimmter Größe, sondern im Zusammenspiel ihrer Flächen und Stege, Kanten und Nuten Ergebnis eines künstlerischen Wollens, dem die bautechnischen Sachverhalte angepasst werden mussten, ebenso die Konstruktion der Glasfronten und der acht Stahlstützen.

Die Platte ist bei 65 Metern Kantenlänge in der Mitte um 10 Zentimeter gewölbt, um ein optisches Durchhängen zu vermeiden; die Stützen verjüngen sich. Sie nehmen die Stelle klassischer Säulen ein, die Gelenke vertreten die Kapitelle, die Seitenansicht der Stahlplatte wirkt wie ein klassisches Gebälk, die Gefache auf der Unterseite wie eine Kassettendecke.

Planungsfreiheit für Mies van der Rohe

Mies van der Rohe erhielt weitgehend Planungsfreiheit, schließlich war die öffentliche Forderung, der weltberühmte Architekt solle mit einem Bau in Berlin repräsentiert sein, der Auslöser des Projekts gewesen.

Die 8,50 Meter hohe Halle, konstruiert unter der größten freitragenden Stahlplatte der Welt (im Innern zwei nicht tragende Installationsschächte), steht auf einer steinernen Terrasse, unter der sich das eigentliche Museumsgeschoss befindet. Es öffnet sich nach Westen mit einer großen Glasfront zu einem mauerumwehrten Skulpturenhof.

Informationen

Adresse: Neue Nationalgalerie
Potsdamer Straße 50
10785 Berlin
Internetadresse: www.neue-nationalgalerie.de 
Hinweise: Wegen Sanierungsarbeiten ist die Neue Nationalgalerie ab 2015 für mehrere Jahre geschlossen.
Architekt: Ludwig Mies van der Rohe
Stil: Nachkriegsmoderne West

Nahverkehr

Bus
Cobbers, Arnt: Architekturführer. Die 100 wichtigsten Berliner Bauwerke. Jaron Verlag

Text aus: Architekturführer. Die 100 wichtigsten Berliner Bauwerke 

Autor: Cobbers, Arnt
Jaron Verlag
Flexcover, 240 Seiten, 108 farbige Fotos
ISBN 978-3-89773-410-4
12,95 Euro mehr » 
Sehenswürdigkeiten in Berlin

Sehenswürdigkeiten in Berlin

Berlins Sehenswürdigkeiten, Schlösser und Denkmäler mit Adresse, Informationen, Fotos, Verkehrsverbindung und mehr »
Quelle: Jaron Verlag | Alle Texte, Fotografien und Grafiken auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Sie dürfen weder kopiert, vervielfältigt, übersetzt noch in anderer Weise verwendet werden.
Aktualisierung: 17. November 2015
(Bilder: Jaron Verlag; dpa; Berlinonbike.de; Berlin WelcomeCard; Ampelmann GmbH; Klicker/pixelio.de; Accor Hotels)

Das Wetter

max 27°C
min 17°C
Teils bewölkt mit mittleren Gewittern Weitere Aussichten »

Geführte Radtouren in Berlin 

Berlinonbike.de
Berlin on Bike bietet komfortable Leihräder und täglich geführte Radtouren: Mauertour, Oasen der Großstadt... mehr » 

Zoos & Tierparks

Tierpark Friedrichsfelde Berlin
Zoo, Aquarium und Tierpark in Berlin sowie öffentliche Tiergehege. mehr »

Stadtführungen

Bundeskanzleramt Berlin
Stadtführungen und organisierte Stadtrundgänge in Berlin: Für Besucher, Touristen, Schulklassen. mehr »

Das Touristenticket

Berlin WelcomeCard
Berlin erleben und sparen mit der Berlin WelcomeCard! Freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und Rabatte bis zu 50%. mehr »

Insider-Tipps

Ampelmännchen
Insider-Tipps und neue Ideen für Berlin-Besucher. mehr »

Restaurants in Berlin

Restaurants
Mehr als 5000 Restaurants, Cafés und Bars im Berlin.de- Restaurantführer mehr »

Novotel in Berlin

Novotel in Berlin
In den Novotel Hotels entspannen sowohl Business- als auch Freizeitreisende. Tipp: Endecken Sie jetzt Family und Novotel! mehr »

Bahntickets kaufen

Deutsche Bahn-Logo
Günstige Bahntickets der Deutschen Bahn nach Berlin kaufen und buchen mehr »

Hotel Pullman Berlin

Pullmann und ibis Styles
Work hard, play hard! Entdecken Sie ein neues Hotelkonzept. Bei Pullman wird Ihr Business-Aufenthalt zum Vergnügen. mehr »

Berlin entdecken

Berlin Touren
Stadtrundfahrten, Schiffstouren, Sehenswürdigkeiten und mehr »

Kultur & Tickets 

Staatsballett Berlin "OZ - The Wonderful Wizard"
Events, Konzerte, Ausstellungen und mehr » 

Individuelle Designs, einmaliger Komfort

Pullmann und ibis Styles
ibis Styles Hotels – Designkomfort zum Sorglos-Preis. Direkt in der Berliner City. mehr »