Direkt zum Inhalt der Seite springen
Aktuelles » Berlin

Körting bedauert unglückliche Äußerungen

Berlins Innensenator Ehrhart Körting (SPD) hat seine Äußerungen zur Meldung von verdächtig aussehenden Nachbarn in der «Berliner Morgenpost» (Freitag) als «möglicherweise unglücklich» bezeichnet. Körting hatte am Mittwochabend in der RBB-Abendschau erklärt, Berliner sollten seltsam aussehende oder arabisch sprechende Nachbarn den Behörden melden. Es gehe ihm um ernstzunehmende Hinweise wie auf Waffen oder verdächtige Pakte, nicht um Denunziationen, sagte er. «Das gilt im Übrigen auch für die Moslems in der Hauptstadt. Wer in einer Moschee ein verdächtiges Gespräch mitbekommt, der soll sich sofort bei den Sicherheitsbehörden melden», sagte der Innensenator.
Erhart Körting
Berlins Innensenator Ehrhart Körting ruft dazu auf Verdächtige zu melden. © dpa
Quelle: dpa
Aktualisierung: Freitag, 19. November 2010 09:08 Uhr
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Google Inc.; Twitter; Klicker/pixelio.de)

Lokalnachrichten bei Berlinonline.de

Liebe & Partnerschaft

Ratgeber für Partnerschaften und Beziehungen
Ratgeber für Liebe, Partnersuche, Flirten, Dating, Sex, Singledasein, Ehe und mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Messekalender Berlin

IFA 2011
Die wichtigsten Messe-Termine für das Jahr 2014 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook 

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr » 

Berlin.de - Google+ 

Google+
Willkommen im Kreis! Das Hauptstadtportal bei Google+. mehr » 

Berlin.de auf Twitter 

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr » 

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »