Benutzungshinweise

Vier farbige Bibliotheksausweise

Unsere Bibliotheken zu nutzen, ist einfach – zum entspannten Lesen oder zum Arbeiten benötigen Sie keinen Bibliotheksausweis. Wenn Sie etwas ausleihen wollen, wenden Sie sich an eines unserer Informationspulte. Dort erhalten Sie Ihren Bibliotheksausweis.

Übrigens: Einen Bibliotheksausweis können Sie sich in jeder Bibliothek, die dem Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) angehört, ausstellen lassen. Die Ausweise sind personenbezogen und nicht auf andere Personen übertragbar.

So geht es:

Anmeldung

Der Bibliotheksausweis ist in allen Einrichtungen des Verbundes Öffentlicher Bibliotheken Berlins (VÖBB) ab dem Tag der Anmeldung ein Jahr gültig. Die Jahresgebühr richtet sich nach Personengruppe oder Grund der Ermäßigung (Zu den Entgelten / Gebühren).

Voraussetzung für die Ausstellung eines Bibliotheksausweises ist ein Wohnsitz in Deutschland.

Weiterhin benötigen Sie:

Erwachsene:

  • einen gültigen Personalausweis oder
  • Pass in Verbindung mit der amtlichen Meldebestätigung
  • falls vorhanden, Nachweis über den Grund einer Ermäßigung (Studentenausweis, berlinpass o.ä.)

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

  • ausgefülltes Anmeldeformular für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren mit Unterschrift des Erziehungsberechtigten
  • Personalausweis oder Pass in Verbindung mit der amtlichen Meldebescheinigung (bzw. Kopie der Dokumente)
  • ggf. Schülerausweis des Kindes

Schulen, Kindertagesstätten und sonstige Institutionen

Ausleihe und Verlängerung

  • Ausleihfristen für Medien:

  • 28 Kalendertage

    14 Kalendertage

    • Bücher
    • Noten
    • Sprachkurse
    • CD-ROM
    • DVD-ROM
    • CDs
    • DVDs
    • MCs
    • Blu-ray Discs
    • Konsolenspiele
    • Zeitschriften

Verlängerung

  • Medien können bis zu 2 x verlängert werden. Das können Sie von zuhause aus erledigen oder in der Bibliothek – auch ohne diese Medien dabei zu haben. Für eine weitere Verlängerung bringen Sie die Medien bitte mit. Bitte beachten Sie:
    • Vorgemerkte Medien können nicht verlängert werden.
    • Die Verlängerung von Medien ist erst nach Ablauf der Hälfte der Ausleihfrist möglich (bei 4 Wochen Ausleihfrist können Sie frühestens nach 14 Tagen verlängern).

Mengenbeschränkung

Pro Bezirk können Sie bis zu 60 Medien ausleihen.

Gebühren / Entgelte

  • Ausstellung eines Bibliotheksausweises sowie Verlängerung der Gültigkeitsdauer

    • Personen ab 16 Jahre

    1 Jahr 10,00 €
    1 Monat 2,50 €

    • Auszubildende, Studenten, Grundwehr- und Ersatzdienstleistende

    1 Jahr 5,00 €

    • Empfänger von Arbeitslosengeld I und II, Sozialhilfe, Grundsicherung

    entgeltfrei

    • Kinder und Schüler

    entgeltfrei

    • juristische Personen

    1 Jahr 15,00 €

  • Ausstellung von Ersatzausweisen

    • Kinder und andere entgeltfreie Personengruppen

    2,00 €

    • Für alle anderen Benutzer

    wie Erstausstellung bzw. Verlängerung

  • Bestellung und Transport

    • je Bestellung / Vormerkung

    1,00 €

    • Hin- oder Rücktransport innerhalb des Bezirks

    1,00 €

    • Hin- oder Rücktransport (außerhalb des Bezirks)

    1,00 €

  • Überschreitung der Leihfrist pro Medium und Tag

    • Für Kinder und Schüler mit Schülerausweis I

    0,10 €

    • Für alle anderen Benutzer

    0,25 €

    • schriftliche Rückgabeaufforderung (Mahnung)

    1,00 €

  • Weitere und detailliertere Informationen entnehmen Sie bitte der Entgeltregelung innerhalb der Benutzungsbedingungen.

Rückgabe

Medien auszuleihen ist einfach, sie zurückzugeben auch. Idealerweise geben Sie die Medien in der Bibliothek zurück, in der sie sie entliehen haben. Geben Sie sie die entliehenen Medien in einer anderen als der besitzenden Bibliothek zurück, so ist dies möglich. Jedoch fallen für jedes Medium Transportkosten an, die automatisch in Ihrem Bibliothekskonto vermerkt werden.

- Rücktransport im Verbund der Öffentlichen Bibliotheken: 1,00 Euro
- Rücktransport zwischen den Häusern der ZLB: kostenfrei

Rückgabe außerhalb der Öffnungszeiten

Mittlerweile können Sie in zwölf Bibliotheken außerhalb der regulären Öffnungszeiten Ihre Medien zurückgeben. Dazu benötigen Sie Ihren Bibliotheksausweis nicht.
Bitte beachten Sie: Erfolgt die Rückgabe nicht bei der Bibliothek, zu deren Beständen die Medien zählen, fallen für jedes Medium Transportkosten an. Sobald diese Medien eingelegt und gebucht wurden, werden die Kosten in Ihrem Bibliothekskonto vermerkt. Der Vorgang kann nicht abgebrochen oder rückgängig gemacht werden.
Einige wenige Medien (Fernleihen, Grafiken, übergroße Medien) nimmt der Automat nicht an.

Eine Übersicht der Außenrückgaben finden Sie hier