Gottfried-Benn-Bibliothek

Frontansicht Gottfried-Benn-Bibliothek

Herzlich willkommen in der Gottfried-Benn-Bibliothek

Die Gottfried-Benn-Bibliothek ist die Mittelpunktbibliothek für Zehlendorf und liegt im Zentrum des Ortsteils in der Nähe des S-Bahnhofs, des Rathauses und der Einkaufsstraße Teltower Damm. Die Bibliothek ist auch mit dem Auto gut zu erreichen und hat direkt vor dem Haus ein Parkplatz.

In den hellen Räumen des Hauses gibt es Arbeitsmöglichkeiten und viele bequeme Leseplätze. Ruhig und idyllisch zwischen alten Villen gelegen, öffnet die Gottfried-Benn-Bibliothek in der warmen Jahreszeit ihren großen und schönen Lesegarten.

Bereits seit 1892 ist die Bibliothek in Zehlendorf-Mitte ein Ort der Information, Weiterbildung und Freizeit im Berliner Südwesten.

Aktuelle Veranstaltungen

Bildvergrößerung: Fontanes Fünf Schlösser
Bild: Be.bra Verlag

Gartenlesung: Robert Rauh – Fontanes Fünf Schlösser am 26.07.2017 um 19 Uhr

In seinem Buch »Fünf Schlösser« setzte Theodor Fontane den brandenburgischen Adelssitzen Hoppenrade, Liebenberg, Plaue, Quitzöbel und Dreilinden ein literarisches Denkmal.
Mehr als einhundert Jahre später haben sich nun Robert Rauh und Erik Lorenz auf die Spuren des Dichters begeben und die jüngere Geschichte der Schlösser und ihrer Bewohner erkundet. Auf ihrer Entdeckungsreise durch verfallene Gemäuer und liebevoll herausgeputzte Märchenschlosser berichten sie von legendären Besitzern und treffen die jetzigen Eigentümer, die ihnen – wie ihre Vorgänger einst Fontane – die Schlosstüren öffnen. Und sie stellen fest, dass alle fünf Orte auch heute noch faszinieren. Eintritt: frei.

LESEWELT macht Ferienpause:

Im Monat August finden keine Vorlesestunden in der Gottfried-Benn-Kinderbibliothek statt. Am Mittwoch, 6. September, geht es wie gewohnt um 16:30 Uhr wieder los mit spannenden und lustigen Geschichten für Kinder ab 4!

Medienangebot

Bildvergrößerung: neue Leseecke
Bild: Stabi SZ
  • 75.000 Medien
  • 55.000 Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Sprachkurse, Hörbücher, Musik-CDs, DVDs, Blu-Ray Discs, Spiele
  • 36 Zeitschriften sowie 6 regionale und überregionale Zeitungen
  • Bestseller-Service

Orientierung in der Gottfried-Benn-Bibliothek

Bildvergrößerung: Lageplan Sachbuchraum
Bild: Stabi SZ

Für eine bessere Orientierung in der Bibliothek haben wir ein farbliches Konzept ausgearbeitet, welches sich an den vier Farben der Bibliotheksausweise orientiert.
Der Empfangsbereich der Bibliothek ist blau gestaltet, der Aufgang zum Kinderbereich gelb, die Leseecke grün und der Jugendbereich in roter Farbe gehalten.

Zur besseren Übersicht im Sachbuchbereich haben wir mehrere Lagepläne an verschiedenen Punkten in der Bibliothek angebracht und stellen diesen auch hier auf der Internetseite zur Verfügung.

Bestandsschwerpunkt

  • Haus und Garten: Bauen, Einrichten, Wohnen, Gärtnern
  • Eltern und Kind: Bildung, Erziehung, Pädagogik
  • Ausbildung und Beruf: Ausbildung, Studium und Bewerbung
  • Fit und Gesund: Ernährung und Bewegung
  • Biographien und Lebenserfahrungen
  • Steglitz-Zehlendorf: Ortsteile, Bezirk, Umland
  • Wissen und Lernen: Für Schüler, Interpretationen
  • English Books for Children and Adults

Angebote für Kitas und Schulklassen

  • Kita-Besuche mit Vorlesen
  • Klassenführungen für Grundschulen
  • Bibliothekseinführungen für Sekundarstufen
  • Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche
  • Anmeldung unter (030) 90299-5643

Ausstattung

Bildvergrößerung: Mehrere Personen bei einer Lesung im Garten der Gottfried-Benn-Bibliothek
Bild: Stabi SZ
  • Kostenfreier WLAN – Hotspot
  • Internet-PCs, Flachbettscanner, Drucker
  • Münzkopierer
  • Parkplatz
  • Lesegarten
  • Getränkeautomat

Namensgeber

Gottfried Benn (* 2. Mai 1886 in Mansfeld, Brandenburg; † 7. Juli 1956 in Berlin) war ein deutscher Arzt, Dichter und Essayist.

Rückblick - So war es in der Gottfried-Benn Bibliothek ...

Bildvergrößerung: Tanja Dückers bei der Gartenlesung
Bild: Stabi SZ

… am 22.06.2017 bei der Gartenlesung mit Tanja Dückers.

Am 22.06.2017 fand die erste Gartenlesung des Jahres in unsere Bibliothek statt. Nach einem schweren Unwetter am Nachmittag fanden sich dennoch 45 Menschen ein. Dazu gesellte sich eine Amsel, die reges Interesse an der Autorin zeigte. Sehr humorvoll trug Frau Dückers einzelne Passagen ihres Buches vor und sorgte für diverse Lacher. Mit dabei waren auch der Freundeskreis der Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf und die Buchhandlung Holzapfel.

Gartenlesung mit Tanja Dückers

zur Bildergalerie