Gottfried-Benn-Bibliothek

Frontansicht Gottfried-Benn-Bibliothek

Herzlich willkommen in der Gottfried-Benn-Bibliothek

Die Gottfried-Benn-Bibliothek ist die Mittelpunktbibliothek für Zehlendorf und liegt im Zentrum des Ortsteils in der Nähe des S-Bahnhofs, des Rathauses und der Einkaufsstraße Teltower Damm. Die Bibliothek ist auch mit dem Auto gut zu erreichen und hat direkt vor dem Haus einen Parkplatz.

In den hellen Räumen des Hauses gibt es Arbeitsmöglichkeiten und viele bequeme Leseplätze. Ruhig und idyllisch zwischen alten Villen gelegen, öffnet die Gottfried-Benn-Bibliothek in der warmen Jahreszeit ihren großen und schönen Lesegarten.

Bereits seit 1892 ist die Bibliothek in Zehlendorf-Mitte ein Ort der Information, Weiterbildung und Freizeit im Berliner Südwesten.

Sommerfest & 125 Gottfried-Benn-Bibliothek

Feiern Sie mit uns! 125 Jahre ist es her, seit die erste Bibliothek in Zehlendorf mit 205 Bänden eröffnet wurde. Ein wunderbarer Anlass um zu feiern – und das ganze Amt für Weiterbildung und Kultur ist mit einem bunten Sommerfest am Samstag, dem 01.09.2018 dabei.

Los geht es ab 11:00 Uhr auf der Bühne der Leo-Borchard-Musikschule mit einem musikalischen Kinderprogramm. Nachfolgend unterhalten Sie das Musikschulorchester und die Bands “Stix & Stones” und “Midnight Blue”. Genießen Sie die Musik, während Sie an einer Instrumentenrallye teilnehmen und ihre Kinder sich beim Kinderschminken vergnügen. Die fröhliche Clownin Viola wird Sie anschließend mit Musik, Seifenblasen und Ballonmodellagen von der Musikschule in die Bibliothek begleiten wird. Dort erwarten Sie der Zeichenkünstler Kemal Can und unsere Bücherbusse, die extra für Sie offen stehen. Und zum krönenden Abschluss: Das großartige Improvisationstheater “Theatersport Berlin” zum Mitmachen.

Für das leibliche Wohl haben wir auch gesorgt. An beiden Standorten werden Caterer Sie mit Bratwürsten, Kuchen und Getränken verköstigen.

Das genaue Programm können Sie hier nachlesen.

Gartenlesung mit Torsten Harmsen: Neulich in Berlin

Bildvergrößerung: Cover des Buches Neulich in Berlin
Bild: be.bra Verlag

Datum: 01.08.2018 um 19:00

Seit vielen Jahren erzählt Torsten Harmsen in der »Berliner Zeitung« von den Herausforderungen und Überraschungen, die das Berliner Alltagsleben mit sich bringt. Mal belauscht er unfreiwillig skurrile U-Bahn-Gespräche, mal wundert er sich über merkwürdige Halloween-Riten, kämpft gegen bissige Großstadt-Mücken und freche Wildschweine oder sinniert über die Lebensweisheiten seiner Ur-Berlinerischen Tante.

Harmsen beobachtet nicht nur das merkwürdige Verhalten seiner Mit-Berliner, sondern freut sich auch über die Eigenheiten des heimischen Dialekts, der für fast jede Lebenslage einen passenden Ausdruck parat hat. So sind die Geschichten in diesem Buch letztlich so vielfältig und wunderlich wie die Stadt selbst.

Eintritt: frei. Ohne Voranmeldung

Medienangebot

Bildvergrößerung: neue Leseecke
Bild: Stabi SZ
  • 75.000 Medien
  • 55.000 Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Sprachkurse, Hörbücher, Musik-CDs, DVDs, Blu-Ray Discs, Spiele
  • 36 Zeitschriften sowie 6 regionale und überregionale Zeitungen
  • Bestseller-Service

Orientierung in der Gottfried-Benn-Bibliothek

Bildvergrößerung: Bibliotheksplan 2017
Bild: Stabi SZ

Für eine bessere Orientierung in der Bibliothek haben wir ein farbliches Konzept ausgearbeitet, welches sich an den vier Farben der Bibliotheksausweise orientiert.
Der Empfangsbereich der Bibliothek ist blau gestaltet, der Aufgang zum Kinderbereich gelb, die Leseecke grün und der Jugendbereich in roter Farbe gehalten.

Zur besseren Übersicht im Sachbuchbereich haben wir mehrere Lagepläne an verschiedenen Punkten in der Bibliothek angebracht und stellen diesen auch hier auf der Internetseite zur Verfügung.

Bestandsschwerpunkt

  • Haus und Garten: Bauen, Einrichten, Wohnen, Gärtnern
  • Eltern und Kind: Bildung, Erziehung, Pädagogik
  • Ausbildung und Beruf: Ausbildung, Studium und Bewerbung
  • Fit und Gesund: Ernährung und Bewegung
  • Biographien und Lebenserfahrungen
  • Steglitz-Zehlendorf: Ortsteile, Bezirk, Umland
  • Wissen und Lernen: Für Schüler, Interpretationen
  • English Books for Children and Adults

Angebote für Kitas und Schulklassen

  • Kita-Besuche mit Vorlesen
  • Klassenführungen für Grundschulen
  • Bibliothekseinführungen für Sekundarstufen
  • Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche
  • Anmeldung unter (030) 90299-5643

Ausstattung

Bildvergrößerung: Mehrere Personen bei einer Lesung im Garten der Gottfried-Benn-Bibliothek
Bild: Stabi SZ
  • Kostenfreier WLAN – Hotspot
  • Internet-PCs, Flachbettscanner, Drucker
  • Münzkopierer
  • Parkplatz
  • Lesegarten
  • Getränkeautomat

Namensgeber

Gottfried Benn (* 2. Mai 1886 in Mansfeld, Brandenburg; † 7. Juli 1956 in Berlin) war ein deutscher Arzt, Dichter und Essayist.