Sehenswürdigkeiten

Märkisches Museum

Das Märkische Museum dokumentiert die Geschichte der Stadt Berlin. Architektonisch bezieht sich das auffällige Gebäude an der Spree auf Vorbilder des Landes Brandenburg.

Am Südufer der Spree gelegen, kurz bevor sie sich in zwei Arme teilt, ist der Turm des Märkischen Museums eine der wichtigsten Landmarken im Stadtbild. So merkwürdig es auf den ersten Blick anmutet: Der Museumskomplex entstand in einem Zug nach Planungen des Berliner Stadtbaurats Ludwig Hoffmann, der sich in einem Architekturwettbewerb durchgesetzt hatte. Endlich sollte das Märkische Museum, 1874 gegründet und seitdem provisorisch im Palais Podewils untergebracht, ein eigenes Haus erhalten.

Märkisches Museum mit architektonischen Vorbildern in Brandenburg

Was Stüler schon in den 1840er Jahren bei der Ausstattung des Neuen Museums im Innern verfolgt hatte, nämlich die Ausstattung der Räume an den Exponaten auszurichten, übertrug Hoffmann (darin Gabriel von Seidls Bayerischem Nationalmuseum in München folgend) auf den Außenbau. Und da das Märkische Museum die geschichtliche und künstlerische Entwicklung der Mark Brandenburg durch die Jahrhunderte hinweg dokumentierte, schuf Hoffmann einen um zwei Innenhöfe gelagerten Komplex ganz unterschiedlicher Bauteile, die vielfach auf konkrete architektonische Vorbilder in Brandenburg zurückgehen.

So ist der walmdachbekrönte Turm dem Bergfried der Bischofsburg in Wittstock nachgebildet, die durchbrochenen Schaugiebel und der Ornamentbesatz der gotischen Fassadenteile haben ihr Vorbild in der Katharinenkirche in Brandenburg/Havel.

Innengestaltung des Märkischen Museums

Auch das Innere wurde auf die Sammlungen abgestimmt, gewölbte Gänge und Räume sollen auf die mittelalterlichen Exponate einstimmen. Zudem wurden einige originale Architekturteile eingebaut, z.B. das monumentale Backsteinportal von 1316 vom "Hohen Haus", der mittelalterlichen Residenz der Markgrafen in Berlin (Klosterstraße). Neben dem Haupteingang steht eine Kopie des Rolands vom Altstädter Rathaus in Brandenburg/Havel.

Umgebung des Märkischen Museums

Südlich des Museums liegt der kleine Köllnische Park, in dem ein Exemplar des Berliner Wappentiers, des Bären, lebt. Ringsum sind Architekturteile und Fragmente der Berliner Baugeschichte aufgestellt. In unmittelbarer Nähe des Märkischen Museums kann man drei interessante moderne Bauten sehen: das 1903/04 entstandene Versicherungsgebäude (Am Köllnischen Park 3) von Alfred Messel, die über 100 Meter lange expressionistische Fassade der ehemaligen AOK-Zentrale Berlin von Albert Gottheimer 1930/31 (Rungestraße 3–6) und vor allem das Gewerkschaftshaus von Max Taut und Franz Hoffmann 1922/23 (Wallstraße 61–65), der erste Bau überhaupt, bei dem die (Stahlbeton-)Rasterkonstruktion zum bestimmenden Element der Fassade wurde.

Aktuelle Austellungen

Frag deine Stadt! Berlin für junge Entdecker

„Wer war vor uns da?“, „Wo ist denn jetzt der Fernsehturm?“. Das sind nur zwei von vielen Fragen, die vor allem junge ... mehr »

geSchichten und beFunde – Mittelalterliche Sakralkunst neu entdeckt

Die Ausstellung wirft ein neues Licht auf sakrale mittelalterliche Kunstwerke aus Berlin und der Mark Brandenburg. Der bedeutendste Bestand dieser Kunst mit ... mehr »

Hier ist Berlin!

Der Spaziergang geht weiter! Auch der zweite Teil der Ausstellung zu Berlins Geschichte im Märkischen Museum lädt zu einem spannenden Rundgang durch ... mehr »

Informationen

Adresse: Märkisches Museum
Am Köllnischen Park 5
10179 Berlin
Internetadresse: www.stadtmuseum.de/maerkisches-museum 
Öffnungszeiten: Museum: Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr
Hofcafé: Freitag bis Sonntag 12 bis 17.30 Uhr, jeden ersten Mittwoch im Monat 12 bis 17.30 Uhr
Eintrittspreise: 5,- Euro, ermäßigt 3,- Euro, bis 18 Jahre Eintritt frei, jeden 1. Mittwoch im Monat Eintritt frei
Führungen: bitte unter Tel. 030 24002 162 erfragen
Architekt: Ludwig Hoffmann
Stil: Historismus

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Cobbers, Arnt: Architekturführer. Die 100 wichtigsten Berliner Bauwerke. Jaron Verlag

Text aus: Architekturführer. Die 100 wichtigsten Berliner Bauwerke 

Autor: Cobbers, Arnt
Jaron Verlag
Flexcover, 240 Seiten, 108 farbige Fotos
ISBN 978-3-89773-410-4
12,95 Euro mehr » 
Siegessäule

Sehenswürdigkeiten A-Z

Von Alexanderplatz bis Zoo: die wichtigsten Berliner Sehenswürdigkeiten in einer Liste von A bis Z. mehr »
Quelle: Jaron Verlag | Alle Texte, Fotografien und Grafiken auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Sie dürfen weder kopiert, vervielfältigt, übersetzt noch in anderer Weise verwendet werden.
Aktualisierung: 17. November 2015
(Bilder: Jaron Verlag; dpa; Berlinonbike.de; Berlin WelcomeCard; Ampelmann GmbH; Klicker/pixelio.de; Accor Hotels; Mercure Hotels; Novotel Suites)

Das Wetter

max 27°C
min 17°C
Teils bewölkt mit mittleren Gewittern Weitere Aussichten »

Geführte Radtouren in Berlin 

Berlinonbike.de
Berlin on Bike bietet komfortable Leihräder und täglich geführte Radtouren: Mauertour, Oasen der Großstadt... mehr » 

Zoos & Tierparks

Tierpark Friedrichsfelde Berlin
Zoo, Aquarium und Tierpark in Berlin sowie öffentliche Tiergehege. mehr »

Stadtführungen

Bundeskanzleramt Berlin
Stadtführungen und organisierte Stadtrundgänge in Berlin: Für Besucher, Touristen, Schulklassen. mehr »

Das Touristenticket

Berlin WelcomeCard
Berlin erleben und sparen mit der Berlin WelcomeCard! Freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und Rabatte bis zu 50%. mehr »

Insider-Tipps

Ampelmännchen
Insider-Tipps und neue Ideen für Berlin-Besucher. mehr »

Restaurants in Berlin

Restaurants
Mehr als 5000 Restaurants, Cafés und Bars im Berlin.de- Restaurantführer mehr »

Sofitel in Berlin

Sofitel am Gendarmenmarkt
Sofitel bietet luxuriöse französische Eleganz in Kombination mit dem Besten, was die Berliner Kultur zu bieten hat. mehr »

Bahntickets kaufen

Deutsche Bahn-Logo
Günstige Bahntickets der Deutschen Bahn nach Berlin kaufen und buchen mehr »

Mercure in Berlin: Besondere Momente

Mercure Hotels in Berlin
Obgleich Sie aus beruflichem oder privatem Anlass in Berlin zu Gast sind. Wir tun alles, damit Sie Ihren Aufenthalt bei uns genießen können. mehr »

Berlin entdecken

Berlin Touren
Stadtrundfahrten, Schiffstouren, Sehenswürdigkeiten und mehr »

Kultur & Tickets 

Staatsballett Berlin "OZ - The Wonderful Wizard"
Events, Konzerte, Ausstellungen und mehr » 

Suite Novotel in Berlin

Novotel Suites
Hotel oder Apartment? Übernachten Sie clever, innovativ und individuell. Flexibles Wohnen und Wohlfühlen. mehr »