EnglishFrançaisItaliano
Sehenswürdigkeiten

Martin-Gropius-Bau

Der Martin-Gropius-Bau ist der vielleicht schönste und berühmteste Ort für große Ausstellungen in Berlin.
Martin-Gropius-Bau
© Jansch

Während die meisten Museumsbauten nach ihren Stiftern benannt sind, sei es Guggenheim, Wallraf-Richartz oder Ludwig, trägt das ehemalige Kunstgewerbemuseum den Namen seines Architekten, wohl weil es, zumindest auf der Hauptausstellungsfläche, keine feste Sammlung mehr beherbergt. Gropius, ein Großonkel des berühmteren Bauhausarchitekten Walter Gropius, gründete mit seinem Kompagnon Heino Schmieden die Firma Gropius & Schmieden und wurde mit zahlreichen Villen- und Krankenhausbauten einer der ersten erfolgreichen Privatarchitekten. Stilistisch gehört er mit seiner strengen Formsprache zu den letzten Vertretern des Schinkel’schen Klassizismus.

Architektur des Martin-Gropius-Baus

Von Schinkels 1961 abgerissener Bauakademie ist die Grundform des 1877–81 errichteten Baus abgeleitet: eine fast quadratische Vierflügelanlage um einen glasüberdachten Innenhof, dreistöckig aus Rohziegeln gemauert. Die Sandsteinfassungen der für die Schinkelschule typischen dreigeteilten Fenster, die Einzelformen des Dekors und das vorkragende Dach sind jedoch von der italienischen Renaissance beeinflusst und zeigen, dass auch Gropius sich dem Einfluss des bereits vorherrschenden Historismus nicht entziehen konnte.

Eingangsfront und Treppenhaus

Der Aufriss ist gegliedert in ein granitenes Sockelgeschoss, zwei gleichgestaltete Hauptgeschosse und ein durch einen Fries abgesetztes Obergeschoss, zwischen dessen niedrigeren Fenstergruppen Mosaik- und Terrakottaplatten auf die verschiedenen Zweige und Epochen des Kunsthandwerks anspielen. Abgeschlossen wird der Bau durch ein weit vorkragendes Dachgesims. Der Haupteingang liegt auf der Nordseite, die als repräsentative Eingangsfront ausgebildet ist. Da hier jedoch in wenigen Metern Entfernung die Mauer verlief, wurde der Eingang bei der Rekonstruktion 1979–81 auf die Südseite verlegt, wo das Haupttreppenhaus als einziger Bauteil aus dem Gesamtkubus vorspringt.

Umbau des Martin-Gropius-Baus

Seit einem erneuten Umbau führt der Weg nun wieder durch das große Vestibül in den gebäudehohen Lichthof, um den sich auf drei Geschossen die Ausstellungsräume legen. Seit der Wiedereröffnung 1981 wird der Martin-Gropius-Bau vor allem für Sonderausstellungen genutzt. Nördlich des Gropius-Baus, vor 1989 im Ostteil der Stadt, liegt der ehemalige Preußische Landtag, jetzt Sitz des Berliner Abgeordnetenhauses, errichtet 1892–97 von Friedrich Schulze.

Aktuelle Austellungen

Thomas Struth – Nature & Politics

Thomas Struth zählt zu den international wichtigen Künstlern seiner Generation. Erstmals sind seine Arbeiten im Berliner Martin-Gropius-Bau zu sehen. In der Ausstellung ... mehr »

Berenice Abbott – Fotografien

Berenice Abbott (1898–1991) zählt zu den wichtigen Fotografinnen des 20. Jahrhunderts. Sechs Jahrzehnte fotografierte sie. Der Martin-Gropius-Bau widmet ihr nun eine Ausstellung ... mehr »

Gegenstimmen. Kunst in der DDR 1976-1989

Ausgangspunkt der Ausstellung ist das Jahr 1976, das Jahr der Ausbürgerung des Liedermachers Wolf Biermann durch die DDR-Staatsführung. Es hat zu einer ... mehr »

Informationen

Adresse: Martin-Gropius-Bau
Niederkirchenerstr. 7
10963 Berlin
Internetadresse: www.gropiusbau.de 
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Montag 10 bis 19 Uhr
(25., 26., 29.12. und 5.1. von 10 bis 19 Uhr geöffnet. An Heiligabend und Silvester geschlossen)
Eintrittspreise: abhängig von der Ausstellung
Barrierefrei: barrierefreie, stufenlose Zugänge zu allen drei Ausstellungsetagen, behindertengerechte Aufzüge und WCs, taktile Schrift und Ansage in den Aufzügen
Architekt: Martin Gropius, Heino Schmieden
Stil: Klassizismus
Cobbers, Arnt: Architekturführer. Die 100 wichtigsten Berliner Bauwerke. Jaron Verlag

Text aus: Architekturführer. Die 100 wichtigsten Berliner Bauwerke 

Autor: Cobbers, Arnt
Jaron Verlag
Flexcover, 240 Seiten, 108 farbige Fotos
ISBN 978-3-89773-410-4
12,95 Euro mehr » 
Siegessäule

Sehenswürdigkeiten A-Z

Von Alexanderplatz bis Zoo: die wichtigsten Berliner Sehenswürdigkeiten in einer Liste von A bis Z. mehr »
Quelle: Jaron Verlag | Alle Texte, Fotografien und Grafiken auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Sie dürfen weder kopiert, vervielfältigt, übersetzt noch in anderer Weise verwendet werden.
Aktualisierung: 15. Dezember 2015
(Bilder: Jaron Verlag; dpa; Berlinonbike.de; Berlin WelcomeCard; Ampelmann GmbH; Klicker/pixelio.de; Accor; Accorhotels 2012)

Das Wetter

max 27°C
min 16°C
Klar Weitere Aussichten »

Geführte Radtouren in Berlin 

Berlinonbike.de
Berlin on Bike bietet komfortable Leihräder und täglich geführte Radtouren: Mauertour, Oasen der Großstadt... mehr » 

Zoos & Tierparks

Tierpark Friedrichsfelde Berlin
Zoo, Aquarium und Tierpark in Berlin sowie öffentliche Tiergehege. mehr »

Stadtführungen

Bundeskanzleramt Berlin
Stadtführungen und organisierte Stadtrundgänge in Berlin: Für Besucher, Touristen, Schulklassen. mehr »

Das Touristenticket

Berlin WelcomeCard
Berlin erleben und sparen mit der Berlin WelcomeCard! Freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und Rabatte bis zu 50%. mehr »

Insider-Tipps

Ampelmännchen
Insider-Tipps und neue Ideen für Berlin-Besucher. mehr »

Restaurants in Berlin

Restaurants
Mehr als 5000 Restaurants, Cafés und Bars im Berlin.de- Restaurantführer mehr »

ibis budget – Gut Schlafen, Budget schonen

Accor - ibis budget Berlin
Entdecken Sie die unschlagbare Kombination aus Komfort und einem günstigen Preis. mehr »

Bahntickets kaufen

Deutsche Bahn-Logo
Günstige Bahntickets der Deutschen Bahn nach Berlin kaufen und buchen mehr »

Über 25 Accor Hotels in Berlin

Accor Hotels in Berlin
Geniessen Sie Komfort und Gastlichkeit zum kleinen Preis in den Berliner Accor Hotels! Übernachten Sie z.B. bei Mercure, Novotel, ibis, ibis budget... mehr »

Berlin entdecken

Berlin Touren
Stadtrundfahrten, Schiffstouren, Sehenswürdigkeiten und mehr »

Kultur & Tickets 

Staatsballett Berlin "OZ - The Wonderful Wizard"
Events, Konzerte, Ausstellungen und mehr » 

Adagio Aparthotels

Accor - Aparthotel Adagio
Moderne und trendbewusste Aparthotels. Sich wohlfühlen, unabhängig sein und individuellen Freiraum genießen – auch in Berlin. mehr »