Inhaltsspalte

Auftakt des städtebaulichen Werkstattverfahrens: Eine Woche mit Diskussionen, Werkstätten und Rundgängen

Auftaktflyer stb WSV
Bild: S.T.E.R.N. / Zebralog GmbH & Co KG

Vier Aktionstage bildeten den Auftakt des städtebaulichen Werkstattverfahrens im Modellprojekt Rathausblock. Anders als bei Planungswettbewerben waren die Workshops der Büros für die Öffentlichkeit zugänglich. In zahlreichen Veranstaltungen konnten sich Interessierte zum städtebaulichen Konzept für das Dragonerareal informieren und drei Planungsteams bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.

Impressionen der Auftaktphase

zur Bildergalerie

Protokoll Auftaktkolloquium

PDF-Dokument

Protokoll Auftaktwerkstatt

PDF-Dokument (1.4 MB)

Präsentation Infoveranstaltung Bebauungsplan

PDF-Dokument (2.2 MB)

Öffentliche und nicht-öffentliche Werkstätten

Alle Interessierten waren eingeladen, auch den nicht-öffentlichen Veranstaltungen als Gast beizuwohnen oder sich jeweils abends zu den Ergebnissen des Tages zu informieren. Täglich ab 14:00 Uhr betreute zudem die ZusammenStelle das offene Archiv, bei dem Interessierte sich über das Modellprojekt informieren können.

Verschiedene öffentliche Veranstaltungen bildeten die Highlights der Auftaktwoche des städtebaulichen Werkstattverfahrens:

  • 10.00 Uhr: Start des offiziellen Auftaktkolloquiums (Teilnahme als Gast möglich)
  • 16.00 bis 18.00 Uhr: Rundgang über das Gelände: Initiativen, Nachbar*innen, WBM, BIM und Bezirksamt zeigen ihren Rathausblock
  • 18.00 bis 19.30 Uhr: Öffentliche Informationsveranstaltung zum städtebaulichen Werkstattverfahren, Vorstellung der Planungsbüros. Anschließend Ausklang mit gemeinsamem Essen
zuklappen
  • Ab 14.00 Uhr: Nachbarschaftsfest Dragonale, organisiert von der Nachbarschaftsinitiative Dragopolis zusammen mit der Initiative Kreativ Haus Kreuzberg und dem Club Gretchen.
zuklappen
  • 14 – 18.30 Uhr: Offenes Modellprojektarchiv: Grundlagen und Visionen zum Rathausblock
  • 18.30-19:30 Uhr: Die ZusammenStelle stellt vor: Initiativen arbeiten am Modellprojekt. Anschließend gemeinsamer Ausklang
zuklappen
  • 14 – 18.00 Uhr: Offenes Modellprojektarchiv: Grundlagen und Visionen zum Rathausblock
  • 18.00 – 19.30 Uhr: Das Bezirksamt stellt vor: Wie kommen wir zu einem guten Bebauungsplan für das Dragonerareal? Anschließend gemeinsamer Ausklang.
zuklappen
  • 14 – 18.00 Uhr: Offenes Modellprojektarchiv: Grundlagen und Visionen zum Rathausblock
  • 18.00 – 19.30 Uhr: Wochenreflektion. Anschließend Ausklang mit gemeinsamem Essen
zuklappen

Programm Auftaktwoche

PDF-Dokument