Bei der 5. Auflage des Modewettbewerbs „Start Your Fashion Business 2014“ der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung/ Projekt Zukunft hat der Designer Tim Labenda, der seinen Umzug nach Berlin ankündigte, den ersten Preis (Preisgeld 22.000 Euro) gewonnen. Wirtschaftssenatorin Yzer übergab am 8. Juli 2014 die Auszeichnung gemeinsam mit den Jurymitgliedern. Die Verleihung fand vor 350 Gästen im Kronprinzenpalais statt. Der zweite Platz - dotiert mit 13.000 Euro - ging an Marina Hörmannseder. Die Plätze drei und vier belegten das Herrenmodelabel dyn (9.000 Euro) und die Designerin Malaika Raiss (6.000 Euro). Mehr als 50 Modelabels hatten sich im Rahmen des Wettbewerbs beworben. Die vier Finalisten überzeugten die Jury mit exzellenten Kollektionen und betriebswirtschaftlicher Kompetenz.

Abgesehen von der Auszeichnung und dem Preisgeld werden die Preisträger über einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren bei dem weiteren Ausbau ihrer Modelabels unterstützt und u.a. an Auslandspräsentationen im Rahmen der Paris Fashion Week beteiligt. Darüber hinaus erhalten alle Bewerber und Bewerberinnen des Wettbewerbs die Möglichkeit, kostenlos an Workshops  rund um die Selbständigkeit und Investor Readiness - Programmen teilzunehmen.

Wir gratulieren den Preisträgern sehr herzlich und bedanken uns für das großartige Engagement aller Jurymitglieder und Coaches.

Pressemitteilung zu den Preisträgern