Kreativwirtschaft

Von AEG und Siemens zu FashionWeek und Radialsystem. Der Wandel Berlins zu einem wahren Mekka der Kulturwirtschaft für junge und etablierte Kreative vollzieht sich langsam aber stetig. Die Creative Industries sind mittlerweile zu einem handfesten Wirtschaftsfaktor mit großem Zukunftspotenzial geworden, der weit über die Stadt hinaus wirkt und begeistert.

Die von Projekt Zukunft initiierte Plattform creative-city-berlin.de informiert Künstler, Kulturschaffende und die Kreativwirtschaft  über aktuelle Fördermöglichkeiten, Stipendien, Workshops, Jobs, Events und berichtet über Kulturereignisse in der Stadt.

Teilmärkte

Cluster/Strategien

Die Berliner Wirtschaftspolitik konzentriert sich seit vielen Jahren auf die innovativen Kompetenzfelder. mehr »

Buch- und Pressemarkt

Die Vielfalt des Berliner Buch- und Pressemarkts deutschlandweit einmalig, der Berliner Pressemarkt gehört zu den dichtesten Medienmärkten Deutschlands. mehr »

Design

Über 1.300 Unternehmen wie Agenturen, Ateliers, zahlreiche Netzwerke sowie Designfestivals machen Berlin europaweit zu einem der wichtigsten Designstandorte. mehr »

Film/Rundfunk

Dank bester Produktionsinfrastruktur und Förderbedingungen steht Berlin mit rund 3.500 Unternehmen an der Spitze der Film- und Fernsehstandorte Deutschlands. mehr »

Games

Berlin ist zu einem der wichtigsten Standorte für Games und mobile Inhalte in Deutschland geworden. mehr »

Kunstmarkt

Mit rund 6.000 Bildenden Künstlern und über 400 Galerien ist Berlin heute ein international attraktiver Produktionsort für Kunst und Standort mit der höchsten Galerien-Dichte Europas. mehr »

Mode

Designer, Agenturen, Lifestylemagazine, Fotografen und Trendscouts – alle werden sie angezogen von der jungen umtriebigen Modestadt. mehr »

Musik

Von Techno bis Weltmusik, von Jazz bis HipHop, von Pop bis Klassik: Die Musikwirtschaft in Berlin ist lebendig und international erfolgreich zugleich. mehr »