Inhaltsspalte

Aufteilung nach Politikfeldern

Illustration Digitale Verwaltung Prozesse 780x280
Bild: Doro Spiro

Die Aufgabenbereiche der öffentlichen Verwaltung ziehen sich durch so gut wie alle Lebensbereiche. Daher ist es notwendig, auch die Prozess- und Projektberatung der verschiedenen Fachbereiche thematisch zu sortieren und in Zuständigkeitspaketen analog zur Geschäftsverteilung des Senats und anderen Zuständigkeitsregelungen im Land Berlin zu verteilen.

Das gesamtstädtische Geschäftsprozessmanagement (GPM) spricht daher stets von den gleichen Politikfeldern und ist zur besseren Erfassung gesamtstädtischer Erfordernisse und operativer Erfahrungen in der Regel in Tandempartnerschaften zwischen der Hauptverwaltung und den nachgeordneten und Bezirksverwaltungsbereichen organisiert. So steht den federführenden und gesamtverantwortlichen Senatsfachverwaltungen ein Beratungsteam zur Seite, das sämtliche beteiligte Verwaltungsebenen leicht erreichen kann.

So wird zum Beispiel das Politikfeld „Bürgerdienste“ von der Senatsverwaltung für Inneres und Sport verantwortet und von der GPM-Beratung federführend betreut. Dabei wird sie von den GPM-Beratungen des Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf und des Landesamtes für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten unterstützt.