Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabepaket im SGB II

Zwei Mädchen machen gemeinsam Hausaufgaben
Bild: Cora Müller / Fotolia.com

Das Gesetz zum Bildungs- und Teilhabepaket ist seit dem 01.01.2011 in Kraft. Anspruchsberechtigt sind Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres aus Familien, die Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Sozialhilfe, Kinderzuschlag, Wohngeld oder Leistungen nach dem Asylbewerber- leistungsgesetz bekommen. Wer BAföG bezieht, erhält in der Regel keine Leistungen aus dem Bildungspaket.

Als Berechtigungsnachweis für die zuvor genannten Leistungen erhalten Sie den berlinpass-BuT in der Regel bei Ihrer zuständigen Leistungsstelle.

Folgende Leistungen können Sie bei uns im Jobcenter beantragen:

  • eintägige Schul- und Kitaausflüge
  • mehrtägige Klassen- und Kitafahrten
  • Mittagessen in Schulen und Kitas
  • Lernförderung
  • Schülerbeförderung
  • Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf
  • kulturelle, freizeitliche und sportliche Teilhabe am gesellschaftlichen Leben (Leistungsgewährung nur bis zum 18. Lebensjahr)

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite hier.

Antrag Bildung und Teilhabe

PDF-Dokument (98.8 kB)

Präsentation zur Bildung und Teilhabe

PDF-Dokument (361.5 kB)