Sozialdienst für Erwerbsfähige

Eine Frau hält ein Schild mit der Aufschrift 'Hilfe und Beratung'
Bild: contrastwerkstatt / Fotolia.com

Der Sozialdienst für Erwerbsfähige ist ein sozialpädagogischer Beratungsdienst des Amtes für Soziales Treptow-Köpenick und arbeitet als enger Kooperationspartner des Jobcenters Berlin Treptow-Köpenick.

Im Zusammenhang mit der Arbeitslosigkeit können sich bei den betroffenen Menschen eine Vielzahl von psychosozialen Problemfeldern entwickeln, die letztlich eine (Re-)Integration in den Arbeitsmarkt erschweren. In sozialpädagogischen Beratungsgesprächen im Sozialdienst für Erwerbsfähige werden problematische Lebens- und Wohnverhältnisse erörtert und gemeinsam mit den Betroffenen nach adäquaten Lösungen gesucht. Die Einschaltung des Sozialdienstes erfolgt in der Regel durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters Berlin Treptow-Köpenick.

Wenn Sie selbst aufgrund verschiedener persönlicher Probleme ein Beratungsgespräch wünschen, sprechen Sie bitte Ihre Arbeitsvermittlerin bzw. Ihren Arbeitsvermittler im Jobcenter an. Diese bzw. dieser wird sich dann um einen Termin bemühen.

Sollten Sie diesen Weg nicht wünschen, können Sie sich auch eigenständig an den Sozialdienst wenden.

Die Zuständigkeiten finden Sie hier .