Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter: berlin.de/corona

Aktuelle Informationen zu Corona-Maßnahmen an Hochschulen und Forschungseinrichtungen unter: berlin.de/wissenschaft/corona

Inhaltsspalte

Weitere Öffnungsschritte an Berliner Hochschulen ab 18. Juni 2021

Pressemitteilung vom 15.06.2021

Angesichts der sinkenden Infektionszahlen hat der Berliner Senat heute weitere Öffnungsschritte für die Berliner Hochschulen beschlossen. Ab Freitag, 18. Juni 2021, können die Hochschulen unter Beachtung von Hygienekonzepten und Einsatz ihrer Teststrategien die Präsenzanteile in Studium und Lehre erweitern. Neben den bereits erlaubten Praxisformaten in Kleingruppen sind nun weitere Lehrveranstaltungen in Präsenz grundsätzlich erlaubt, die maximale Zahl der teilnehmenden Studierenden leitet sich dabei aus den Hygienekonzepten der Hochschulen sowie den allgemeinen Vorgaben der Dritten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Landes ab. Bereits seit dem 4. Juni dürfen Bibliotheken und Arbeitsplätze an den Hochschulen öffnen und Mensen ihren Betrieb mit Speisen und Getränken zunächst zur Abholung anbieten. In geschlossenen Räumen der Hochschulen und Hochschulbibliotheken ist weiterhin eine FFP2-Maske* zu tragen.

*Korrektur: In einer früheren Version der Pressemitteilung war noch von einer “medizinischen Maske” die Rede.