Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter: berlin.de/corona
Tagesaktuelle COVID-19 Fallzahlen und weiterführende Auswertungen finden Sie im Online-COVID-19-Lagebericht des Landes Berlin.
Der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung ist aufgrund des Einsatzes von vielen Beschäftigten im Krisenstab des Landes Berlin weiterhin eingeschränkt.

Umbau der Webseiten
Aufgrund der Senatsumbildung befinden sich die Webseiten im Umbau.

Impfangebot für Kinder zwischen fünf und elf Jahren in Berlin ab dem 15. Dezember

Pressemitteilung vom 12.12.2021

Kinderimpfen in Impfzentren
Ab Mittwoch, 15. Dezember 2021, haben Erziehungsberechtigte von Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren die Möglichkeit, diese mit dem Vakzin von BioNTech/Pfizer gegen Covid-19 impfen zu lassen. In den Corona-Impfzentren Messe Berlin und Tegel werden die Impfungen in gesonderten Kinderimpfkabinen durchgeführt. Im neuen Corona-Impfzentrum ICC, das am 15. Dezember 2021 eröffnen wird, wird diese Altersgruppe ebenfalls in gesonderten Impfkabinen geimpft. Die Impfungen werden ganztägig angeboten.

Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci: „Angesichts der hohen Inzidenzen bei Kindern ist die Ausweitung des Impfangebotes auf die Altersgruppe der fünf- bis elf-Jährigen von großer Bedeutung. Bei individuellem Wunsch der Erziehungsberechtigten können nun Kinder mit Vorerkrankung ebenso wie Kinder ohne Vorerkrankung geimpft werden. Ich lade die Eltern und Erziehungsberechtigten ein, unser Angebot zum Kinderimpfen anzunehmen. Ich bitte ausdrücklich darum, auch Impfangebote der Kinderärzt:innen und Jugendärzt:innen sowie der Hausärzt:innen bzw. in den Impfzentren wahrzunehmen.”

Die Begleitung des Kindes durch eine erziehungsberechtigte Person sowie eine Terminbuchung vorab sind zwingend erforderlich. Termine können unter https://service.berlin.de/dienstleistung/330073 oder telefonisch unter 030 9028 – 2200 gebucht werden.

Kinderimpfen in Schulen
Das Angebot für Kinderimpfungen (5-11 Jahre) in den Schulen startet in den 12 Bezirken an jeweils einer ausgesuchten Schule. Impfungen werden dabei vom 15. Dezember 2021 bis 17. Dezember 2021 nachmittags und am 18. und 19. Dezember 2021 ganztägig möglich sein. Die genauen Zeiten werden bei der Buchung mitgeteilt. Die Zweitimpfungen werden drei Wochen später auch an den gleichen Standorten erfolgen.

Für Schulimpfungen sind zwingend Termine zu buchen! Für die Buchung ist die Impfhotline zu nutzen. Die Eltern und Erziehungsberechtigten werden hierzu in einem gesonderten Schreiben über die Schulen informiert. Die Impfhotline steht täglich von 07:00 bis 18:00 Uhr unter der Rufnummer: 030 9028 – 2200 bereit.

Kinderimpfen im Naturkundemuseum
Im Rahmen einer Kinderimpfaktion im Naturkundemuseum Berlin werden die Mobilen Impfteams außerdem vom 15. Dezember 2021 bis zum 17. Dezember 2021 nachmittags sowie am 18. Dezember 2021 und am 19. Dezember 2021 ganztägig fünf- bis elfjährige Berliner:innen gegen das Coronavirus impfen können. Die Zweitimpfung, die drei Wochen nach der Erstimpfung erfolgen kann, wird ebenfalls im Naturkundemuseum stattfinden. Auch diese Termine müssen unter https://service.berlin.de/dienstleistung/330073 oder telefonisch unter 030 9028 – 2200 gebucht werden. Die Buchungsmöglichkeiten werden im Verlauf des Montagvormittags, 13. Dezember 2021, freigeschaltet.

Die auszufüllenden und zu unterschreibenden Dokumente können vorab auf der Internetseite des Robert Koch-Instituts heruntergeladen werden: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html

Kinderimpfen in Arztpraxen
Kinder können auch und insbesondere bei ihren Kinder-, Jugend- und Hausärzt:innen geimpft werden. Weitere Informationen unter www.kvberlin.de

Pressekontakt: Moritz Quiske,
Pressesprecher der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
pressestelle@sengpg.berlin.de