Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter: berlin.de/corona
Tagesaktuelle COVID-19 Fallzahlen und weiterführende Auswertungen finden Sie im Online-COVID-19-Lagebericht des Landes Berlin.
Der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung ist aufgrund des Einsatzes von vielen Beschäftigten im Krisenstab des Landes Berlin weiterhin eingeschränkt.

Inhaltsspalte

Presseeinladung: Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci besucht Deutsches Herzzentrum

Pressemitteilung vom 19.11.2019

Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci wird am 21. November das Deutsche Herzzentrum besuchen und sich dort über das bereits eingerichtete kostenlose Patienten-WLAN informieren.

Bisher war freies WLAN nur Privatpatientinnen und -patienten zugänglich. Kostenloses WLAN in Krankenhäusern trägt zur Aufenthaltsqualität in den Kliniken bei. Um freies WLAN für alle Patientinnen und Patienten zu sichern, fördert die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung die Einrichtung von WLAN-Zugangspunkten in den Berliner Krankenhäusern. Auf Initiative von *Gesundheitssenatorin Dilek Kalayc*i wurden insgesamt 4,7 Millionen Euro aus den SIWANA-Programmen III und IV für das Einrichten von kostenfreiem WLAN den Krankenhäusern zur Verfügung gestellt.

Der Besuch der Senatorin im Deutschen Herzzentrum findet statt am:

Donnerstag, den 21. November 2019 von 11 bis 12 Uhr
im Deutschen Herzzentrum Berlin
Weißer Saal, 2. Etage
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Senatorin Kalayci wird vor Ort unter anderem mit Mitarbeitenden und Patientinnen und Patienten über die Vorteile des kostenfreien WLAN sprechen.

Medienvertreter*innen sind herzlich eingeladen, den Pressetermin zu begleiten. Bitte melden Sie sich dafür bis Mittwoch, 20.11.2019, 16:00 Uhr an unter: pressestelle@sengpg.berlin.de

Pressekontakt: Lena Högemann,
Pressesprecherin der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
030 90 28 28 53
pressestelle@sengpg.berlin.de