Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld

Ferienprogramm Fantasiereisen

Fliegender Teppich
Bild: Wikimedia Commons

Auch in diesen Sommerferien laden wir Familien und Kinder herzlich ein, unser Ferienprogramm “Fantasiereisen” zu besuchen. Wir reisen in die Gefühlswelt, zu den Farben, ins Märchenland, ins Reich der Sinne, zu wilden Tieren und in die Genusswelt. Zum Einsatz kommen Bilderbuchkinos, Kamishibai, sprechende Stifte, verrückte Apps und jede Menge Tipps zum gemeinsamen Medien-Erlebnis

  • 25.06.
  • 02.07.
  • 09.07.
  • 16.07.
  • 23.07.
  • 30.07.

Immer 15.30 bis 17.30 Uhr.

„Checkpoint Bibliothek“ – Jungs in die Bibliothek

Seit 2015 findet in der Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld ein neues Projekt für Jungs statt. Bislang waren das

  • Wii play: Herbst 2015 – 2016
  • Comic-Workshop: in den Herbstferien 2015 + 2017
  • Rap-Workshop: in den Herbstferien 2016

Das Zocken geht weiter

Bildvergrößerung: Junger Mann mit VR-Brille
Bild: Stadtbibliothek Spandau

Projektverlängerung 2018 – 2019

  • Comic-Workshops in den Herbstferien 2018 und 2019
  • VR-Gaming ab 12 Jahre,
  • GameZeit (Wii, WiiU und PS4) ab 8 Jahre,
  • Aktuelle Termine: 13.08. / 27.08. / 03.09. / 10.09. / 24.09.

jeweils von 16 – 18 Uhr

"MoBi" - Mobile Bibliothek

Weiterführung unseres Projektes in 2018:

Ab dem 15. März wird unsere “MoBi” wieder, mit spannenden Geschichten bestückt, unsere kooperierenden Kitas im Falkenhagener Feld besuchen.

Was ist MoBi?

Hinter der MoBi verbirgt sich ein Lastenfahrrad, das mit vielen Büchern ausgestattet ist. Im Rahmen des Projektes “Bildungsforum Falkenhagener Feld” und in Trägerschaft von FiPP e.V. dient die “MoBi” der aufsuchenden Bibliotheksarbeit in Kitas und auf Kiez-Festen.

Gemeinsam mit den zwei Puppenbewohnern der MoBi (Tobi & Esme) und einer erwachsenen Begleitperson entdecken wir, was man mit Büchern und Bilderbuch-Apps alles machen kann, lesen vor, hören Geschichten zu und lassen uns vom weiteren Angebot überraschen. MoBi

Die Mobile Bibliothek fährt mittwochs von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr.
und donnerstags von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr.
Bei Interesse bitte Termine telefonisch oder direkt in der Bibliothek vereinbaren.

Eltern sind zu den jeweiligen Terminen herzlich willkommen!

Vorlesenachmittage mit Lesehund

Bildvergrößerung: Lesehund Vorlesenachmittag Heidi Sonntag
Bild: Gina Dau Fotografie

“Der beste Freund des Menschen” – ein guter Zuhörer

Nach langem Planen haben wir im Rahmen von “Hilfe! Ein Buch!” (Vorlesenachmittage) wieder unsere Lesehunde in der Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld zu Besuch! Die beiden ausgebildeten Therapiehunde Milly und Gipsy hören Ihren Kindern beim Vorlesen zu. Mit ihrer Anwesenheit nehmen sie den Kindern eventuelle Hemmungen und lauschen, ohne zu bewerten.

15.08., 29.08., 12.09., 26.09., 24.10., 07.11., 27.11., 05.12., und 19.12.2019
immer von 16.00 – 17.00 Uhr

Betreut wird dieses Projekt von Heidi Sonntag, staatlich geprüfte Heilpraktikerin für Psychotherapie und seit mehreren Jahren als Fachkraft für tiergestützte Intervention im Bereich Lernförderung tätig.
Gemeinsam mit Milly und Gipsy bilden sie ein zertifiziertes Therapiebegleithundteam.

Die Teilnahme ist kostenlos
Bildvergrößerung: Förderleiste Lesehund
Bild: Stadtbibliothek Spandau

Vorlesestunde

Bildvergrößerung: Püppchen verschiedener Nationalität
Bild: pixabay

Hilfe! Ein Buch!

Vorlesestunde in der Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld

Jeden Donnerstag findet von 16 – 17 Uhr unsere Vorlesestunde statt. Dieses Sprachangebot richtet sich an alle Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos.

Lesen - Lernen - Treffen

Im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms Stadtumbau West wurde 2012 ein ehemaliger Supermarkt zu einer modernen Bibliothek am neugestalteten zentralen Quartiersplatz umgebaut.

Als kultureller Treffpunkt zum Lesen und Lernen stehen den Leserinnen und Lesern auf 750m² Fläche individuelle Lese- und Lernplätze sowie ein Gruppenarbeitsbereich zur Verfügung.

Angebot

25.000 Medien für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • Romane/ Krimis
  • Sachliteratur (Pädagogik, Psychologie etc.)
  • DVDs/ CDs/ Hörbücher
  • Konsolenspiele
  • Ausstellungsfläche für Künstler

Ein wichtiges Angebot ist der interkulturelle Bestand, der den Leserinnen und Lesern mit Migrationshintergrund eine Fülle an Medien in den Muttersprachen (auch zweisprachig) neben Sprachkursen bietet.
Dies wurde möglich über das EFRE -finanzierte Programm Bibliotheken im Stadtteil (BIST).

Angebote zur Sprach- und Leseförderung

Bücherstapel mit ABC
Bild: pxhere

Das Sprechen und Lesen sind grundlegende Voraussetzungen für die individuelle Entwicklung des Kindes. Kinder wollen sich mitteilen und als Gesprächspartner ernst genommen werden. Für das spielerische Erlernen von Sprache werden entsprechende Medien benötigt.

Wir bieten Ihnen:

  • bildgestützte Bilderbücher
  • Bild- und Fotokarten für
  • Erzählrunden
  • themenbezogene Medienkisten
  • regelmäßige Bibliotheksbesuche

Unsere Materialien eignen sich für das gemeinsame Spielen in der Gruppe oder zur Förderung einzelner Kinder sowohl mit Deutsch als Muttersprache als auch für Kinder mit Deutsch als Zweitsprache.

Neues Programmangebot Bilderbuchkino: aktuelle Termine bitte in der Bibliothek oder per Telefon erfragen.

Vorlesestunde: Jeden Donnerstag von 16 bis 17 Uhr können Kinder von 4 bis 12 Jahren Vorlesenachmittagen kostenlos teilnehmen.

Kita-Betreuung: Kita-Gruppen können in regelmäßigen Abständen das Angebot zur Lese- und Sprachförderung nutzen.

Bibliotheksunterricht
Für die Klassenstufen 1 bis 6 gibt es Programme zur Bibliothekseinführung.
Klassen 1/2 unterstützen wir mit Lesepässen und Buchpreisen

Medienkisten
Individuelle Themenkisten, z.B. für Projektwochen können von ErzieherInnen und LehrerInnen bestellt werden.

“Lernoffensive Spandau”
Hausaufgabenhilfe Mo 16:00 – 19:00 Uhr + Mi 14:00 – 17:00 Uhr

Service

  • Online-Zugang zu allen Beständen der Berliner Öffentlichen Bibliotheken
  • Online-Zugang zum Munzinger-Archiv
  • Zugang zum Internet, auch WLAN