Hundehaltung

Hund blickt von einem Balkon herunter auf eine Straße in der Großstadt
Bild: javier brosch / Fotolia.com

Zum Wohl der Hunde und für ein rücksichtsvolles Miteinander müssen sich Hunde und Hundehalter in Berlin an einige Regeln halten, wenn sie in der Stadt unterwegs sind. So dürfen Hunde z. B. nicht auf Kinderspielplätze oder in Badeanstalten mitgenommen werden. An belebten Plätzen und Straßen sowie in geschützten Grünanlagen besteht Leinenpflicht. Außerdem besteht Chip- und Versicherungspflicht für die Tiere.

Daneben gelten in Berlin besondere Regeln für das Halten bestimmter Hunderassen. Dazu gehören u. a. Pit Bull, American Staffordshire Terrier und Bull Terrier. Diese und weitere für Berliner Hundehalterinnen und Hundehalter verbindlichen Regelungen sind im Gesetz über das Halten und Führen von Hunden in Berlin (Hundegesetz) festgeschrieben.

Berliner Hundegesetz

Link zu: Berliner Hundegesetz
Bild: Halfpoint - Fotolia.com

Allgemeines zum Berliner Hundegesetz und die aktuelle Version zum NachlesenWeitere Informationen

Hundebiss-Statistik

Link zu: Hundebiss-Statistik
Bild: Minerva Studio / Fotolia.com

Zahlen zu Hundebissen und anderen Angriffen von Hunden auf Menschen oder Artgenossen in BerlinWeitere Informationen

Hundeausbildung

Link zu: Hundeausbildung
Bild: Jana Behr - Fotolia.com

Regelungen zur gewerblichen Ausbildung von Hunden in BerlinWeitere Informationen

Hundeauslaufgebiete

Link zu: Hundeauslaufgebiete
Bild: vvvita - Fotolia.com

Allgemeine Informationen zu den Hundeauslaufgebieten in BerlinWeitere Informationen