Direkt zum Inhalt der Seite springen
EnglishFrançaisItaliano
Museum

Pergamonmuseum

Das Pergamonmuseum beherbergt drei Museen: die Antikensammlung, das Vorderasiatische Museum und das Museum für Islamische Kunst und zeigt Kunstwerke des griechischen und römischen Altertums.
Pergamonmuseum
© dpa

Das Pergamonmuseum wurde nach den Entwürfen von Alfred Messel durch Ludwig Hoffmann zwischen 1910 und 1930 als letzter der fünf Museumsbauten errichtet. Als Dreiflügelanlage konzipiert beherbergt das Pergamonmuseum heute drei Museen: die Antikensammlung mit den Architektursälen und dem Skulpturentrakt, das Vorderasiatische Museum und das Museum für Islamische Kunst.

Durch die imposanten Rekonstruktionen archäologischer Bauensembles - Pergamonaltar, Markttor von Milet und Ischtar-Tor mit Prozessionsstraße von Babylon und Mschatta-Fassade - ist das Museum weltweit bekannt geworden.

Renovierungsarbeiten im Saal des Pergamonaltares

Wegen der im Herbst diesen Jahres beginnenden Bauarbeiten im Saal des Pergamonaltares wird das Herzstück des Museums mit dem Großen Fries ab 29. September 2014, bis zur Fertigstellung des ersten Bauabschnitts (voraussichtlich 2019) für den Besucherverkehr geschlossen werden.

Hinweis: Der Eingang ins Pergamonmuseum führt nicht mehr über die bisherige Besucheradresse „Eingang Am Kupfergraben“, sondern über den Kolonnadenhof, zwischen Alter Nationalgalerie und Neuem Museum, auf der Museumsinsel in der Bodestraße in 10178 Berlin.

Aktuelle Austellungen

Antikensammlung im Pergamonmuseum

Mit jährlich über 1 Million Besuchern gehört das Pergamonmuseum zu den meistfrequentierten Häusern der Staatlichen Museen. Hauptanziehungspunkt ist der Pergamonaltar (2. Jahrhundert ... mehr »

Mschatta im Fokus – Das jordanische Wüstenschloss in historischen Fotografien

Die reich dekorierte Fassade des frühislamischen Wüstenschlosses Mschatta kam im Jahr 1903 als Geschenk des osmanischen Sultans aus der jordanischen Wüste nach ... mehr »

Museum für Islamische Kunst im Pergamonmuseum

Das Museum für Islamische Kunst zeigt in einer ständigen Ausstellung im Südflügel des Pergamonmuseums die Kunst der islamischen Völker vom 8. bis ... mehr »

Vorderasiatisches Museum im Pergamonmuseum

Das Vorderasiatische Museum ist neben dem Louvre und dem British Museum eines der bedeutendsten Museen orientalischer Altertümer der Welt. Auf 2 000 ... mehr »

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Adresse: Pergamonmuseum
Am Kupfergraben 5
10178 Berlin
Telefon: 030 266 42 42 42
Internetadresse: www.smb.museum 
Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch 10 bis 18 Uhr, Donnerstag 10 bis 20 Uhr, Freitag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr
Eintrittspreise: 12 Euro, ermäßigt 6 Euro
Führungen: Führungen bitte erfragen unter Tel. 030 266 42 42 42 oder fuehrungen@smb.spk-berlin.de

Nahverkehr

Bus
Tram

Weitere Themen

Antikensammlung Pergamon-Museum

Fotostrecke: Antikensammlung Pergamonmuseum

Knapp eine Million Menschen besichtigen die Antikensammlung im Pergamonmuseum jährlich. mehr »
Museumsinsel in Berlin am Abend

Museumsinsel Berlin-Mitte

Die Gebäude der Museumsinsel, beherbergen die archäologischen Sammlungen und Kunst des 19. Jahrhunderts. mehr »
Altes Museum

Museen in Mitte

Unbestritten das kulturelle Zentrum Berlins. Das Neue Museum mit der Büste der Nofretete, das Alte Museum, das Deutsche Historische Museum oder das Pergamonmuseum sind weltweit beachtete Kultureinrichtungen. mehr »
Alte Nationalgalerie

Staatliche Museen Berlin

Die Staatlichen Museen zu Berlin präsentieren sich an fünf Standorten in der Stadt: Auf der Museumsinsel in Mitte, im Kulturforum in Tiergarten und in Charlottenburg, Dahlem und Köpenick. mehr »
Quelle: SMPK, Bearbeitung: berlin.de
(Bilder: Staatliche Museen zu Berlin, Foto: Johannes Laurentius; dpa; Tobias Droz/BerlinOnline; Asisi Panorama International GmbH; Berliner Residenz Konzerte ; Anna Blancke, TIP Verlag GmbH & Co. KG ; facebook)

Museumsführer

Lange Nacht der Museen in Berlin
Die Berliner Museen bewahren Geschichte, Kunst und Wissen. Weltberühmte Kunstschätze wie die Büste der Königin Nofretete sind Besuchermagneten. mehr »

Museum: Eintritt frei

Ein historisches Schild im AlliertenMuseum
In vielen Berliner Museen und Gedenkstätten ist der Eintritt kostenlos. Wo und unter welchen Bedingungen ein Museum freien Eintritt gewährt lesen Sie hier. mehr »

Die Mauer: Panorama zum geteilten Berlin

Die Mauer
Über 20 Jahre ist der Mauerfall her. Der Künstler Asisi hat das Bollwerk des Kalten Krieges neu errichtet – als riesiges Rundbild. mehr »

Aktuell: Ausstellungen & Museen

Gerhard Richter

Gerhard Richter ärgert sich nicht über Rekordsummen für seine Bilder

Der Maler Gerhard Richter ärgert sich nicht, wenn seine … mehr »

Gunther von Hagens, Angelina Whalley

Schulklassen dürfen «Körperwelten» im Unterricht nicht besuchen

Märkische Schulklassen dürfen während des Unterrichts das neue … mehr »

Ausstellung Liu Xia im Gropiusbau

Verschlüsselte Botschaft: Fotoausstellung von Liu Xia in Berlin

Liu Xia, die Frau des inhaftierten Friedensnobelpreisträgers … mehr »

Berliner Residenz Konzerte

Berliner Residenz Konzerte
Genießen Sie Klassische Musik und kulinarische Köstlichkeiten im Schloss Charlottenburg! mehr »

Schule und Museum

Brandenburger Tor Schüler
Informationen zu Museen und Gedenkstätten für die Planung, Vor- und Nachbereitung einer Klassenfahrt in die Hauptstadt. mehr »

Restaurants in Berlin

Brechts
Rund 5000 Restaurants, Cafés und Bars in Berlin mit Infos, Öffnungszeiten und Verkehrsverbindung mehr »

Kulturorte

Berliner Volksbühne
Die interessanten Orte und die wichtigen Stätten der Kultur der Stadt. mehr »

Termine: Ausstellungen

Ausstellungen in Berlin
Übersicht der in Berlin stattfindenden Ausstellungen in Berliner Museen und Galerien. mehr »

Berlin.de auf Facebook 

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr » 

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende und für den kommenden Monat, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Kostenlos direkt in Ihr Postfach. mehr »