Landesdrogenbeauftragte

Seit 1977 gibt es in Berlin ein Programm zur Bekämpfung des Drogenmissbrauchs, das durch die Landesdrogenbeauftragte koordiniert und umgesetzt wird. Das Programm beinhaltet fünf Ansatzpunkte in den folgenden Bereichen:

  1. Präventive Maßnahmen
  2. Niedrigschwellige Angebote wie Streetwork, Übernachtungseinrichtungen, Kontaktläden und Drogenkonsumräume
  3. Hilfen für Abhängige in Form von Beratungs- und Therapieangeboten
  4. Polizeiliche Verfolgung und Ermittlung in der Drogenszene zur Bekämpfung von Handel und Schmuggel

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten der Landesdrogenbeauftragten.

Kontakt

Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
- Landesdrogenbeauftragte -
Oranienstraße 106
10969 Berlin

Tel.:
(030) 9028-1737
(030) 9028-1662
(030) 9028-1721
Fax: (030) 9028-2089
E-Mail: Drogenbeauftragte@sengpg.berlin.de