Landesamt für Gesundheit und Soziales

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) ist eine moderne Gesundheits- und Sozialbehörde, die der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales organisatorisch nachgeordnet ist. Zum Aufgabenspektrum des Landesamtes gehören u. a. Leistungen nach dem sozialen Entschädigungsrecht, die Feststellung und Anerkennung von Schwerbehinderungen, das Integrationsamt mit seinen Leistungen an Unternehmen und den Hilfen für schwerbehinderte Menschen zur Teilhabe am Arbeitsleben, die Heim- und Krankenhausaufsicht, das Apotheken- und Arzneimittelwesen sowie die Zentrale medizinische Gutachtenstelle.

Zu folgenden Themen wenden Sie sich bitte direkt an das Landesamt:

  • allgemeine Informationen zum Schwerbehindertenrecht und den Nachteilsausgleichen
  • Antragsformulare und Informationsmaterial
  • Hilfe beim Ausfüllen der Anträge
  • Auskünfte und Beratung im Einzelfall
  • Schwerbehindertenausweis
  • Information zum Berliner Sonderfahrdienst für Menschen mit Behinderungen und Annahme von Taxiquittungen.
  • blauer EU-Parkausweis
  • Sonderregelung für Parkerleichterungen (Gleichstellung)
  • Parkplatzreservierung
  • Parkerleichterungen bei bestimmten Behinderungen
  • Kündigungsschutz,
  • besondere Leistungen, Nachteilsausgleich oder Hilfen im Arbeitsleben,
  • Werkstätten für behinderte Menschen

Kontakt

KundenCenter des LAGeSo:
Sächsische Straße 28 (EG – barrierefreier Zugang)
10707 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag 09:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag 09:00 – 18:00 Uhr
Freitag 09:00 – 13:00 Uhr

Tel.: Bürgertelefon 115
E-Mail: infoservice@lageso.berlin.de

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) bietet eine Sprechstunde für gehörlose und stark hörgeschädigte Menschen an.

Dienstgebäude:
Landesamt für Gesundheit und Soziales
Turmstraße 21
10559 Berlin

Postanschrift:
Postfach 31 09 29
10639 Berlin
E-Mail Poststelle: poststelle@lageso.berlin.de