Zupfinstrumente

"Gitarre mit all ihren stilistischen Möglichkeiten!"

Zupfinstrumente
Bild: Musikschule Fanny Hensel

Es kann eine Vielzahl von Zupfinstrumenten erlernt werden.

Ein Schwerpunkt liegt auf der Ausbildung im Fach Gitarre und E-Gitarre mit all ihren stilistischen Möglichkeiten. Aber auch türkische (z. B. Saz) oder indische Zupfinstrumente (z. B. Sitar), vietnamesische Zither und Theorbe können im Unterricht belegt werden. Der instrumentale Einstieg ist in jedem Alter und zu jeder Zeit möglich.

Inhalt dieser Seite

Arbeitsbereich III

Leitung

Thomas Blumenthal
Wallstr. 42
D-10179 Berlin

Telefon: (030) 9018-37514
Telefax: (030) 9018-37576
E-Mail: blumenthal@musikschule-fanny-hensel.de

Sprechzeiten:
Dienstag 17.00-19.00 Uhr, Raum 105

Instrumentenausleihe nach vorheriger Absprache in den Sprechzeiten.

Lehrangebot

Leihinstrumente und Begabtenförderung möglich

Wir stellen je nach Verfügbarkeit Leihinstrumente über einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite “Allgemeine Infos”. Bei entsprechender Begabung kann der Unterricht mit einem *Förderstipendium* (“Begabtenförderung”) versehen werden. Für Jugendliche ist die Ausbildung in der “Studienvorbereitenden Abteilung” möglich.

In Ensembles mitwirken

Durch das zusätzliche Mitwirken in Ensembles der Musikschule werden die musikalischen Fähigkeiten optimal gefördert. Unsere Ensemblekurse sowie die ergänzenden Unterrichtsangebote finden Sie auf den Seiten der Arbeitsbereiche “Popular- und Weltmusik” und “Ensemblespiel und Ergänzungsfächer”.

Lehrkräfte

Gitarre

Thomas Blumenthal, Béatrice Bourgeois, Vivian Hanjohr, Gabriele Hoehnel, Sabine Jürgensen, Adrian Kross, Christa Machus, Laurie Randolph, Martin Werner Richter, Volker Schnier, Rolf Schröder, Arwed Schulz, Knut Trautvetter, Andreas Tuchs, Burkhard Voß, Jutta Willenborg, Manfred Wittlich

Sitar - Indische Instrumente

Sebastian Dreyer

Bassgitarre

Günter Bartel, Michael Benter, Peter Falkenhagen, Roland Fidezius, Martin Werner Richter, Carsten Schmelzer, Joachim Seidel

E-Gitarre

Peter Falkenhagen, Florian Körber, Martin Werner Richter, Joachim Seidel, Marc Torbohm, Martin Werner

Barockgitarre, Theorbe

Knut Trautvetter

Asiatische Instrumente

Hoa Phuong Tran

Saz (Baglama)

Ozan Ali Dogan, Siddik Dogan

Unterrichtsstätten

Wo ist was...?

Eine Übersicht über die Unterrichtsstätten der Musikschule Fanny Hensel finden Sie hier.
Welche Räumlichkeiten für Ihren Unterricht in Frage kommen, erfahren Sie über die Arbeitsbereichsleitung .

Das Lehrangebot des Arbeitsbereichs III als pdf-Dokument für Sie

Broschüre Zupfinstrumente

PDF-Dokument (161.6 kB)

Aktuelles

Rückblick - was war los in der Vergangenheit?

16. GITARRENFEST 2011 am 18. Juni 2011

Gitarrenfest 2011 - Informationen

Lesen Sie hier mehr zum Tagesprogramm.

PDF-Dokument (2.2 MB)

Frühlingsvorspiel des Arbeitsbereichs Zupfinstrumente am 19. März 2011 im Puttensaal

Fortbildung für Gitarristen mit Prof. Thomas Fellow (Dresden) am So., den 27. Juni 2010

Fortbildung für Gitarristen - Informationsflyer

Lesen Sie hier mehr zur Arbeitsbereichs-Fortbildung für Gitarrenlehrkräfte und Schüler(innen)

PDF-Dokument (2.4 MB)

15. GITARRENFEST am Sa., den 19. Juni 2010 von 9.30 bis 18 Uhr im Kulturhaus Mitte

Gitarrenfest 2010 - Informationen und Anmeldung

Lesen Sie hier mehr zum geplanten Tagesprogramm und melden Sie sich mit beiliegendem Formular an.

PDF-Dokument (104.7 kB)

14. GITARRENFEST am 6. Juni 2009 im Kulturhaus Mitte

Gitarrenfest mit Bonbon
Das 14. Gitarrenfest wartete mit einem besonderen „Bonbon“ auf: dem Kurt-Schwaen-Wettbewerb, der zum 100. Geburtstag des Berliner Komponisten in den Ablauf des Festes integriert wurde.
Der Wettbewerb war für Teilnehmer von 12-23 Jahren ausgeschrieben. Streicher, Bläser, Pianisten und Gitarristen wetteiferten vormittags unter den Ohren der Jury (Falko Steinbach, Karen Lorenz, Helge Harding, Walter Thomas Heyn) um die Preise. 15 Beiträge, davon neun aus unserer Musikschule, standen auf dem Programm. Die Jury vergab drei 1. Preise und einen 2. Preis. Aaron Röhl (Kl. V. Schnier), Amy Kühnlenz (Kl. G. Hoehnel) und Georg Schubert (Kl. M. Erbe) erhielten Förderpreise. Ein Streichquintett (Einstudierung: D. Kubera) erhielt spontan einen Sonderpreis für gutes Ensemblespiel. Über die Preise hinaus erhielten die Teilnehmer die Möglichkeit, im Rahmen eines Konzerts anlässlich des 100. Geburtstags von Kurt Schwaen am 14. Juni in Schloss Biesdorf aufzutreten (s. Nachricht S. XX). Nachmittags waren verschiedene Konzerte und Vorspiele zu hören. Bundespreisträger von „Jugend musiziert“ aus Leipzig begeisterten das Publikum. Olaf Leuschner (Musikschule „J.S.Bach“, Leipzig) gestaltete einen Unterrichtsworkshop. Zum Ende des Festes gab es ein Konzert mit unserem Kollegen Volker Schnier.
Ein gelungener Musiktag für Interpreten und Publikum!
Text: Thomas Blumenthal/Dagmar Kubera

13. GITARRENFEST am 31. Mai 2008 im Kulturhaus Mitte - Fotogalerie

Musikschülerinnen und -schüler sowie Gäste spielten Werke u.a. der klassischen, lateinamerikanischen und modernen Gitarrenmusik. Als Besonderheit gab es Musik auf der Sitar. Aber auch das türkische Saiteninstrument Saz wurde präsentiert.

Zur Anmeldung

Haben wir Sie neugierig gemacht?
Hier geht’s zum Anmeldeformular.