Blasinstrumente

"Klassik oder Klezmer?"

Querflöte
Bild: Musikschule Fanny Hensel

So unterschiedlich und vielfältig das Angebot an Blasinstrumenten auch ist, allen liegt das Prinzip der Klangerzeugung durch den Atem zu Grunde.

Blockflöte oder Saxofon? Klassik oder Klezmer? Immer ist es die intensive Schulung der Wahrnehmung des eigenen Körpers und der Atemvorgänge, die den Ton erzeugen. Größeres körperliches Wohlbefinden ist die Folge, egal für welches Instrument oder welchen Musikstil man sich entscheidet.

Links zum Inhalt dieser Seite

Fachgruppe IV

Blasinstrumente

Leitung

Frank Kissig
Raum 309, 3.Etage
Wallstr. 42
D-10179 Berlin

Telefon: (030) 9018-37512
Telefax: (030) 9018-37576

E-Mail: kissig@musikschule-fanny-hensel.de

Sprechzeiten
Montag 19:00-20:00 Uhr, Raum 309
Donnerstag 10:00-13:00 Uhr, Raum 309

Instrumentenausleihe in den Sprechzeiten.

Lehrangebot

Körperliche Entwicklung ist wichtig

Es gibt keinerlei Altersbeschränkungen, jedoch sollten Kinder einen entsprechenden körperlichen Entwicklungsstand besitzen. Der Blockflötenunterricht kann durchaus etwa mit 5 Jahren aufgenommen werden, die anderen Fächer etwas später, im allgemeinen vom 7. bis 11. Lebensjahr. Das Unterrichtsangebot gilt natürlich auch für Erwachsene.

Blockflöte

Beginn ab ca. 5 Jahre, nach Anfangsunterricht Schwerpunkt Alte Musik, Neue Musik, diverse Ensembles

Querflöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, Waldhorn

Beginn ab ca. 7 Jahre, Alte Musik, Neue Musik, Klassik, Jazz, Weltmusik, Improvisation, in Ensembles, Bands, Orchester

Oboe, Fagott

Beginn ab ca. 8 Jahre, Alte Musik, Klassik, in Ensembles und Orchestern

Posaune, Tenorhorn, Tuba

Beginn ab ca. 7 Jahre, Klassik, Jazz, Weltmusik in Ensembles, Bands, Orchester

Lehrkräfte

Blockflöte

Bettina Brand, Bärbel Breier, Aron Brieger, Julia Franz, Frank Kissig, Silvia Kißig, Christina Mehler, Annelie Neubert, Frauke Rauterberg, Sandra von Doering, Jutta Willenborg

Querflöte

Bärbel Breier, Elke Falke, Tomoko Germar, Susanne Kuhn, Rebecca Lenton, Amanda Markwick, Justo Perez, Laura Schreyer, Andreas Tuchs, Dagmar Zeitz

Traversflöte

Amanda Markwick, Frauke Rauterberg

Oboe

Grace Flindell, Nicola Heinze, Frank Kissig

Klarinette

Nikolai Bartneck, Tobias Dettbarn, Philipp Gerschlauer, Helge Harding, Johann Mirtchev, Djordje Papke, Cora Rott, Petra Sauerwald, Matthias Schiller, Richard Wagner

Saxofon

David Beecroft, Tillmann Dehnhard, Silke Eberhard, Helmut Forsthoff, Rainer Hanke, Reiner Hess, Petra Sauerwald, Ruth Schepers, Richard Wagner

Fagott

Elisabeth Böhm-Christl, Markus Kopf, Jochen Schneider

Trompete

Johannes Böhmer, Matthias Harig, Rainer Sordel, Hans Peter Vogt

Waldhorn

Eva Päplow-Ako

Posaune

Thomas Bergmann, Sören Fischer, Tobias Trommer

Tenorhorn / Tuba

Thomas Bergmann, Tobias Trommer

Unterrichtsstätten

Wo ist was...?

Eine Übersicht über die Unterrichtsstätten der Musikschule Fanny Hensel finden Sie hier.
Welche Räumlichkeiten für Ihren Unterricht in Frage kommen, erfahren Sie über die Fachgruppenleitung .

Unsere wichtigsten Informationen für Sie im Überblick

Musikschule Fanny Hensel im Überblick, Stand Dezember 2016

PDF-Dokument (81.7 kB)

Aktuelles

  • Bläserprojekttag am 1. Juli 2017 von 10 bis 18 Uhr in der Zweigstelle Mitte, Wallstr. 42, 10179 Berlin.
    Aktionen, Projekte, Präsentationen, Konzerte, Schnupperunterricht, Catering im Haus und auf dem Hof!
  • Zur Verstärkung unserer diversen Orchester und Ensembles hält die Musikschule derzeit freie Plätze für sämtliche Blasinstrumente bereit. Hier können Sie/könnt Ihr kostenlos mitspielen, wenn zuvor ein Einzel- oder Gruppenunterrichtsvertrag geschlossen wurde.
    Unterricht in Musiklehre/Gehörbildung gehört (fakultativ) auch zum Paket. Der Unterrichtsbeginn ist zur Zeit sofort möglich, eine Probestunde zuvor gratis.
    Bei Interesse bitte unser Anmeldeformular ausfüllen, wir melden uns dann umgehend.

Zur Anmeldung

Haben wir Sie neugierig gemacht?
Hier geht’s zum Anmeldeformular.