Aktuelle und ergänzende Lehrangebote

17.09.2019

 Fehlende Jigsaw Puzzlespielstück
Bild: somchaij / depositphotos.com

Kurse und Lehrangebote zusätzlich zum Unterricht

Hier finden Sie interessante Lehrangebote in Ergänzung zum Instrumental- oder Vokalunterricht.

Für Schülerinnen und Schüler der Musikschule Fanny Hensel sind diese Angebote in der Regel entgeltfrei. Nähere Informationen erhalten Sie bei den veranstaltenden Lehrkräften oder den zuständigen Fachgruppenleitungen.

Viel Spaß beim Kennenlernen neuer und ungewöhnlicher Musikangebote wünscht
Ihre Musikschule Fanny Hensel

———————————

Energietraining

Elektrokabel mit Strom sparkls
Bild: @ SergeyNivens - Depositphotos

Wie überwinde ich Stress – wie erlange ich Bühnenpräsenz?

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler der Musikschule Fanny Hensel,

ich möchte auf einen ganz neuen Ansatz der Energiearbeit von mir hinweisen, mit dem ich seit einigen Jahren immer wieder auch in der Musikschule großen Erfolg habe.

Das Energietraining besteht aus Übungen von Rudolf Steiner, Anna Halprin und aus Energieteilen der Matrix Arbeit. Mit BMC (body mind centering) und Duft Qi Gong gemischt, mache ich mit euch einen individuellen Unterricht, der Freude macht.
Ich bin Schülerin von Anna Halprin und habe viele Jahre im Bereich Körperarbeit und Bühnenpräsenz Tanzforschung betrieben.

Das Konzept ist umwerfend und sehr gut.
Es ist gesund, macht fit, richtet den Körper auf, schafft gute Laune und eine sehr genaue auf den Punkt kommende Bühnenpräsenz. Das tolle daran ist, diese Übungen sind so einfach, so simpel, jeder kann das, man muss sie nur kennen und benötigt etwas Zeit um sie zu erlernen. Wichtig ist die genaue Ausführung der Übung.

Das Angebot kann von Kolleginnen und Kollegen genutzt werden und von Schülerinnen und Schülern.
Ich freue mich von vielen zu hören.

Besten Gruß
Hanne Franziska Bender
—————————————-

  • Einzelunterricht ab 45 Minuten ist möglich. Das Training wird individuell abgestimmt.
  • Online-Anmeldung

Information Energietraining, Stand September 2019

PDF-Dokument (127.8 kB)

Kompositions-Projekt: Stummfilm-Musik für Klavier

Unter der Leitung von Nils Günther werden zu kurzen Stummfilmsequenzen von Buster Keaton, Charlie Chaplin u. a., aber auch geometrischen Experimenten aus der Zeit von Hans Richter Klavier-Kompositionen erstellt.
Die Kursteilnehmer*innen erhalten während des Projekts eine Einzelstunde pro Monat. Unterrichtstag und -ort werden individuell vereinbart. Im Herbst 2020 werden die Kompositionen live zum Film gespielt.

Geeignet für (fortgeschrittene) Klavierschülerinnen und -schüler.

Anmeldeschluss (verlängert): Mo., 30. September 2019

Nähere Informationen s. Flyer.

Flyer Komponieren zu Stummfilmen

PDF-Dokument (94.8 kB)

Low Level: Noten, Intervalle, Akkorde lesen, singen und hören ...

… für Neu-Einsteiger*innen von 16 bis 66!

Singen können wir alle. Egal wo wir herkommen, welche musikalischen Vorlieben wir haben, ob wir jung sind oder alt: Wir öffnen den Mund, der Ton
ist da, wir können ihn sogar in Worte kleiden und sprachlich wirksam machen. Seit Jahrhunderten verwenden wir für das “Speichern” von Musik die Notenschrift, die es ermöglicht, dass ein mehrstimmiges Madrigal, ein Popsong oder eine Opernarie gestern und heute in gleicher Qualität erklingen, egal ob in Paris, Tokio oder New York.

Der Kurs Low Level soll das Hören fördern und das “Singen vom Blatt“ entwickeln und angenehmer machen.
Low Level ist ein Kursangebot der Fachgruppe Ensemble- und Ergänzungsfächer (Leitung:Susanne Kuhn).

Dozenten:

  • Andreas Brauer, Fachlehrer für Gesang, leitet seit fast 20 Jahren Vokal-Ensembles mit den Schwerpunkten Alte Musik und Jazz/Pop
  • Manfred Hüneke, Klavierlehrer und Koordinator für Theorie, Gehörbildung und Musiklehre (TGM) an der Musikschule Fanny Hensel

———————————

Termin: mittwochs, 19:30 – 21:00 Uhr
Ort: Musikschule Fanny Hensel, Zweigstelle Tiergarten, Turmstr. 75, 10551 Berlin
Aufbau:
Teil 1
19:30 – 20:15 Uhr
Gesanglich-sinnliches Erfahren musiktheoretischer Grundlagen, Intervalle,
Dreiklänge, Rhythmus
Teil 2
20:15- 21:00 Uhr
Die Stimme als Instrument: Akkorde improvisieren, vom Blatt singen, einstudieren einfacher Chorsätze

Nähere Informationen s. Flyer.

Flyer Low Level

PDF-Dokument (164.1 kB)

———————————

zu weiteren Meldungen »