Direkt zum Inhalt der Seite springen
EnglishFrançaisItaliano
Events

Lange Nacht der Museen

16. Mai 2015

Viele Berliner Museen und Ausstellungsorte öffnen wieder des Nachts ihre Türen.
Anne Frank Zentrum
Die Ausstellung des Anne Frank Zentrum erzählt die Lebensgeschichte von Anne Frank und informiert über die Zeit, in der sie gelebt hat. © Sergej Horovitz

Die Berliner Museen, Schlösser und Gedenkstätten haben sich darauf geeinigt, jährlich ein großes gemeinsames Festival zu veranstalten. Die seit 1997 veranstaltete Lange Nacht der Museen – die in Berlin erfunden wurde – wird künftig am Vorabend des Internationalen Museumstages im Mai stattfinden. Auf diese Weise wird sich die Berliner Museumslandschaft am 16. und 17. Mai 2015 ein Wochenende mit besonderen Programmen und Angeboten präsentieren.

Museen und Ausstellungsorte öffnen ihre Türen

Zur Langen Nacht der Museen öffnen über hundert Berliner Museen und Ausstellungsorte ihre Türen und geben den Besuchern von 18 bis 2 Uhr nachts Gelegenheit, Ausstellungen, Sammlungen und Installationen in Augenschein zu nehmen. Darüber hinaus gibt es ein reiches Angebot an Lesungen, Konzerten und Theaterstücken. Es ist die 35. Lange Nacht der Museen.

Tickets und Programm

Auf der Webseite www.lange-nacht-der-museen.de kann man sich kurz vor der Veranstaltung das komplette Programm für die Lange Nacht der Museen mit allen Routen der Shuttle-Busse ansehen und seine favorisierten Veranstaltungen zu einem individuellen Programm zusammenstellen, sowie online die Eintrittskarten erwerben. Tickets sind ab 1. Mai 2015 in allen teilnehmenden Museen, bei Berlin.de, an Theaterkassen (zzgl. VVG), in den Berlin Tourist Infos, den Fahrschein-Verkaufsstellen und Kundenzentren der S-Bahn Berlin und den BVG-eigenen Verkaufsstellen und Reisemärkten erhältlich. Außerdem gibt es Eintrittskarten (ohne Ermäßigung) an den Fahrscheinautomaten der S-Bahn Berlin und der BVG.

Mit 80 Museen, von den klassischen Kulturtempeln auf der Museumsinsel bis zum Trabi Museum, vom privaten me Collectors Room bis zum Stasimuseum in der Normannenstraße, hat das nächtliche Event jedem etwas zu bieten: Weltberühmte Sammlungen, Berliner Originale, andere Kulturen, einzigartige Orte und geliebte Dinge sind zu entdecken. Hinter mancher sonst verschlossenen Tür werden Geheimnisse des Forschens und Sammelns offenbar. Jedes Museum heißt die Lange-Nacht-Flaneure auf unverwechselbare Art willkommen, kulinarische Überraschungen eingeschlossen. Berlin ist Vielfalt – auch und gerade in der Welt der Museen. Das unterstreicht die Lange Nacht wie kein anderes Ereignis.

Lange Nacht der Museen 2011

Der Kulturverführer Berlin schreibt:

"Das ist die Loveparade der schönen Künste! 150.000 Besucher lockt die "Lange Nacht der Museen“ an, die sich mit Shuttle-Bussen auf eine Tournee durch gut 60 Berliner Museen und Institutionen machen. Die Häuser putzen sich zu diesem Anlass freilich besonders heraus, bieten Beiprogramme und Kulinarisches zu den Ausstellungen. Einige Kritiker sehen diese als Event gepriesene Massenwanderung auch als Ausverkauf der schönen Künste, die auf dem Grabbeltisch des Kulturkonsums geopfert werden würden. Aber jedem Tierchen sein Pläsierchen, und vielleicht kommt ja so mancher Teilnehmer später zurück, um sich ohne den Trubel das eine oder andere Kunstwerk in Ruhe anzuschauen." mehr »

Auf einen Blick

Wann: Samstag, 16. Mai 2015
Wann genau: 18 Uhr bis 2 Uhr
Programm: www.lange-nacht-der-museen.de 

Alte Nationalgalerie

Museumsführer

Berlins Museen mit Adresse, Öffnungszeiten, Eintrittspreisen und Informationen zu aktuellen Ausstellungen. mehr »
Auf dem Weg ins Museum

Internationaler Museumstag

17. Mai 2015
Auch in Berlin wird der internationale Museumstag am 17. Mai 2015 gegangen. mehr »
Ausstellungen in Berlin

Ausstellungen in Berlin

Übersicht der in Berlin stattfindenden Ausstellungen in Berliner Museen und Galerien. mehr »
Quelle: Kulturprojekte Berlin GmbH/Kulturverführer Berlin/Berlin.de
(Bilder: dpa; Berlin.de; VisitBerlin; facebook; Stage Entertainment; Klicker/pixelio.de)

Berlin.de-Tickethotline

Ihr Ticket für die Hauptstadt

Berlin Welcome Card - VisitBerlin
Berlin erleben und sparen mit der Berlin WelcomeCard! Freie Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln & Rabatte bis 50% bei den Highlights. mehr »

Aktuelle Kultur-Nachrichten

Mitarbeiter der Baumschule

Seit 150 Jahren in Treptow: Späth'sche Baumschulen laden ein

Die Späth'schen Baumschulen feiern am Wochenende ihr … mehr »

Heiko Maas

Großes Fest zum Weltkindertag

Die große zentrale Party zum Weltkindertag steigt am Sonntag … mehr »

Ausstellung zu Hitlers "Germania"-Plänen

Berliner Schau über Hitlers «Germania»-Pläne

Eine Ausstellung mit dem Titel «Mythos Germania - Vision und … mehr »

Berlin.de auf Facebook 

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr » 

Berlin entdecken

Berlin
Touren, Spaziergänge, Dampferfahrten, Stadtrundfahrten und mehr »

Restaurants in Berlin 

Restaurantsymbolbild Besteck
Die volle gastronomische Vielfalt Berlins erleben: Rund 2500 Restaurants, Cafés, Konditoreien und Bars in Berlin im Berlin.de-Restaurantführer. mehr »