Entgelte

Geld
Bild: gena96 / Fotolia.com

Die Entgeltregelungen aus den Benutzungsbedingungen für die Öffentlichen Bibliotheken des Landes Berlin (BÖBB)

Vom 24. April 2018

Sie hängen in jeder Öffentlichen Bibliothek in Berlin aus.

Entgelt für den berlinweit gültigen Bibliotheksausweis

  • Erstausstellung/Verlängerung eines Bibliotheksausweises für natürliche Personen ab 18 Jahre für 1 Jahr:

    10,00 Euro

  • Erstausstellung/Verlängerung der Gültigkeitsdauer eines Bibliotheksausweises für Minderjährige und Schülerinnen/Schüler über 18 Jahre (Nachweis mit Schülerausweis I) für 1 Jahr

    entgeltfrei

  • Erstausstellung/Verlängerung der Gültigkeitsdauer für 1 Jahr für Studierende, Auszubildende oder Freiwilligendienstleistende:

    5,00 Euro

  • Erstausstellung/Verlängerung der Gültigkeitsdauer für 1 Jahr für

    • Empfängerinnen und Empfänger von Arbeitslosengeld I und
    • von staatlichen Transferleistungen (Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Sozialhilfe, Grundsicherung nach SGB XII,
    • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, Wohngeld und Opferrenten nach den SED-Unrechtsbereinigungsgesetzen sowie
    • Empfängerinnen und Empfänger von Ausgleichsrenten nach § 13 Absatz 1 des Gesetzes über die Anerkennung und Versorgung der politisch, rassisch oder religiös Verfolgten des Nationalsozialismus – PrVG) mit berlinpass oder mit Leistungsbescheid für 1 Jahr:

    entgeltfrei

  • Erstausstellung/Verlängerung der Gültigkeitsdauer eines Bibliotheksausweises für juristische Personen für 1 Jahr:

    60,00 Euro

  • Erstausstellung/Verlängerung der Gültigkeitsdauer eines Bibliotheksausweises für juristische Personen und Behörden im Sinne des § 2 des Allgemeinen Zuständigkeitsgesetzes (AZG) wie u.a. Senats- und Bezirksverwaltungen einschließlich nachgeordneter Behörden, Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts für 1 Jahr:

    entgeltfrei

  • Ausstellung eines Ersatzausweises:

    2,50 Euro

Serviceentgelte

  • pro Bestellung im überregionalen Leihverkehr, unabhängig von positiver Erledigung:

    1,50 Euro

  • Bereitstellung einer vorgemerkten oder (auch im überregionalen Leihverkehr) bestellten physischen Medieneinheit/Kopie:

    1,00 Euro

Transport von Medien im VÖBB

  • Hintransport

    1,00 Euro

  • Rücktransport

    1,00 Euro

  • Lieferung an Privatadresse

    3,50 Euro

Bearbeitungsentgelt

  • Der Benutzerin oder dem Benutzer ist der Nachweis gestattet, dass ein Schaden oder eine Wertminderung überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger ist als die Pauschale. Sollte dieser Nachweis von der Benutzerin oder dem Benutzer nicht erbracht werden können, fallen folgende Bearbeitungsentgelte an:

  • für verlorengegangene oder stark beschädigte Medien je Medium:

    15,00 Euro

  • für den Ersatz beschädigter Verbuchungsträger je Verbuchungsträger:

    2,50 Euro

  • für eine Adressermittlung:

    15,00 Euro

  • für die schriftliche Rückgabeforderung oder Entgeltmahnung je Schreiben:

    1,00 Euro

Säumnisentgelte - Überschreitung der Leihfrist pro Kalendertag und Medieneinheit

  • Kinder und Schüler

    0,10 Euro

  • für alle anderen Benutzer

    0,25 Euro