Europawoche vom 05. - 14.05.2017 in der Bibliothek am Wasserturm

04.05.2017 11:03

Europa-Banner
Bild: mirpic – Fotolia.com

Seit 1994 richten die Bundesländer – gemeinsam mit der Bundesregierung, der Europäischen Kommission und dem Europäischen Parlament – rund um den 9. Mai die Europawoche aus. An diesem Tag unterbreitete der damalige französischer Außenminister Robert Schuman seinen Vorschlag für ein Vereintes Europa als Voraussetzung für die Aufrechterhaltung friedlicher Beziehungen. Dieser Vorschlag, der als Schuman-Erklärung bekannt wurde, gilt als Grundstein der heutigen Europäischen Union. Ziel der Europawoche ist es, durch eine Vielzahl und Vielfalt an Veranstaltungen und Aktionen diesen europäischen Gedanken zu fördern. Als eine mit EU-Mitteln geförderte Einrichtung, beteiligt sich die Bibliothek am Wasserturm im Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner, Prenzlauer Allee 227/228, 10405 Berlin, mit vielfältigen Aktivitäten auch an der diesjährigen Berliner Europawoche.
Ein Buchstabenrätsel zum Thema „Reise durch Europa“ lädt Kinder zum Mitmachen und Lernen ein. Gefragt ist nach Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der Staaten Europas. Allen, die sich am Quiz beteiligen, winkt ein kleiner Preis. Darüber hinaus präsentiert die Bibliothek am Wasserturm ausleihbare, mehrsprachige Bücher und Medien zum Thema Europa in einer Ausstellung.
Die Bibliothek am Wasserturm hat Mo, Di, Do von 13.00 – 19.00 Uhr, Mi und Fr von 11.00 – 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen bei Eva-Maria Politzka , Tel.: (030) 90295-3921, bibliothek-am-wasserturm@ba-pankow.berlin.de